Registrieren
Aktuelle Zeit: Di 16. Okt 2018, 07:27 • Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Ansaugbrücke

hier geht es um nicht Alltägliches beim Zetti

Ansaugbrücke

Beitragvon Kevinzzz » Mi 9. Jun 2010, 20:42

Hallo Zusammen. Habe jetzt schon ehrfach gehört das der 2,8l durch ne engere Ansaugbrücke gedrosselt sein soll. Dies soll man durch eine umgebaute m50 Brücke ändern können stimmt das???


Gruß Kevin
Benutzeravatar
Kevinzzz
 
8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership
 
Beiträge: 45

Alter: 29
Registriert: 31.12.2009
Wohnort: Hagen

Re: Ansaugbrücke

Beitragvon Kevinzzz » Mi 9. Jun 2010, 20:52

hat sich schon erledigt habe einfach mal die SuFu benutzt... :oops: :oops:

Bitte nicht Hauen :31: :31: :58: :58:

Gruß Kevin
Benutzeravatar
Kevinzzz
 
8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership
 
Beiträge: 45

Alter: 29
Registriert: 31.12.2009
Wohnort: Hagen

Re: Ansaugbrücke

Beitragvon Kevinzzz » Mi 9. Jun 2010, 21:03

Aber trotzdem möchte ich mal eure meinungen über dieses angebot hören:

http://cgi.ebay.de/BMW-E36-E39-Z3-328i- ... 1598426951



Gruß Kevin
Benutzeravatar
Kevinzzz
 
8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership
 
Beiträge: 45

Alter: 29
Registriert: 31.12.2009
Wohnort: Hagen

Re: Ansaugbrücke

Beitragvon Catweazle » Do 10. Jun 2010, 05:27

Fehlt dann noch die Adapterplatte für die Drosselklappe .....Hätte ich aber zur Not aus V2A passend gelasert hier liegen . 20 PS Mehrleistung Hmmm ich finde Leistungsangaben immer etwas übertrieben ...
Ist mit einer Schrickbrücke sicherlich nicht zu vergleichen ....
UNd , ob es reicht lediglich die Brücke zu tauschen wage ich auch zu bezweifeln ....ich denke , hioer muss noch bißchen was an der Elektronik angepasst werden .....Frage mal bei "Pat" an hier im Forum . Er ist recht fit in solchen Dingen
Gruzzz Achim

Wenn du nicht mit Können beeindrucken kannst, dann verwirre mit Schwachsinn!
Benutzeravatar
Catweazle
 
10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership
 
Beiträge: 3360

Alter: 52
Registriert: 17.02.2008
Wohnort: Gummersbach

Re: Ansaugbrücke

Beitragvon klein170478 » Do 10. Jun 2010, 09:19

Brücke ohne Änderung sollte ca 12PS bringen. In Kombi mit Kennfeldänderung solltest 20PS Mehrleistung haben
if (AHNUNG == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }
Benutzeravatar
klein170478
 
10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership
 
Sternzeichen: Widder
Beiträge: 4984

Alter: 40
Registriert: 14.04.2008
Wohnort: Düsseldorf-Urdenbach
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Baujahr: 2002

Re: Ansaugbrücke

Beitragvon JenZ » Do 10. Jun 2010, 16:07

Ist das was der Anbieter mit "umgebaut" meint der untere Bereich mit den tollen Kreuzschrauben und der "schwarzen Heißklebe" im dritten Bild?
Sieht nicht sehr vertrauenerweckend aus :?
Bild
The road is dark. And it’s a thin thin line. But I want you to know I’ll walk it for you any time.
Benutzeravatar
JenZ
 
9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership
 
Beiträge: 364

Alter: 41
Registriert: 04.07.2009
Wohnort: Aachen
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz

Re: Ansaugbrücke

Beitragvon Catweazle » Do 10. Jun 2010, 18:52

Jepp , das ist es , aber anders bzw. sauberer kaum möglich ....es muss halt der Deckel der M50 auf die M52 ....dafür muss aber erst die M52 mächtig bearbeitet werden ....optimalerweise auf einer cnc fräse ....habe das auch einige mal machen lassen und anschließend verkauft ....was da so "unsauber" ins Auge fällt ist das Dichtmittel....macht aber nix , sieht man nicht ist unten :03:
Gruzzz Achim

Wenn du nicht mit Können beeindrucken kannst, dann verwirre mit Schwachsinn!
Benutzeravatar
Catweazle
 
10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership
 
Beiträge: 3360

Alter: 52
Registriert: 17.02.2008
Wohnort: Gummersbach

Re: Ansaugbrücke

Beitragvon Kevinzzz » Do 10. Jun 2010, 20:00

Und das macht dem Motor nix? Weil es ist ja eine Sache wo man mit wenig Aufwand und relativ wenig geld doch schon recht viel Mehrleistung bekommt. Warum haben es dann so wenig? Gruß Kevin
Benutzeravatar
Kevinzzz
 
8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership
 
Beiträge: 45

Alter: 29
Registriert: 31.12.2009
Wohnort: Hagen

Re: Ansaugbrücke

Beitragvon Catweazle » Do 10. Jun 2010, 21:50

Nein , es macht dem Motor sicher nichts .....trotzdem bin ich der Meinung das zwingend die Elektronik angepasst werden muss .
Und dies sollte schon zu diesem Umbau "passen"
Und hier streut sich dann die Spreu vom Weizen ....es gibt nur wenige die Dir die passende Software aufsoielen können.
Spreche einfach in einer PN Pat mal an ....er hat die Beziehungen und das Wissen
Gruzzz Achim

Wenn du nicht mit Können beeindrucken kannst, dann verwirre mit Schwachsinn!
Benutzeravatar
Catweazle
 
10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership
 
Beiträge: 3360

Alter: 52
Registriert: 17.02.2008
Wohnort: Gummersbach

Re: Ansaugbrücke

Beitragvon klein170478 » Fr 11. Jun 2010, 10:23

Kevinzzz hat geschrieben:Und das macht dem Motor nix? Weil es ist ja eine Sache wo man mit wenig Aufwand und relativ wenig geld doch schon recht viel Mehrleistung bekommt. Warum haben es dann so wenig? Gruß Kevin


mal sollte schon Ändern. Grund mit der Brücke werden die Ein.Auslassseiten verengt also Leistung gedrosselt. Mit der anderen Brücke hast gößer und daher kommt es zu der Mehrleistung.
Natürlich muss Elektronik das größere benzin/Luftgemisch auch ordenltich umsetzen können
if (AHNUNG == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }
Benutzeravatar
klein170478
 
10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership
 
Sternzeichen: Widder
Beiträge: 4984

Alter: 40
Registriert: 14.04.2008
Wohnort: Düsseldorf-Urdenbach
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Baujahr: 2002

Nächste

Zurück zu Motorsport

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast