[Kunststoffe außen] Koch Chemie Plast Star Pss

Alles rund um die Hardware ( Tücher , Wachse , Polier-Maschinen , etc. )
Antworten
Benutzeravatar
Gixxerin
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 9177
Registriert: Di 19. Feb 2008, 19:24
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Sterlinggrau
Baujahr: 2001
Wohnort: Remscheid
Sternzeichen:

[Kunststoffe außen] Koch Chemie Plast Star Pss

Beitrag von Gixxerin » Di 19. Mär 2019, 21:09

Heute möchte ich euch eines meiner absoluten Lieblingsprodukte vorstellen :

Plaststar siliconölfrei Pss von Koch Chemie 1 L ( gibt es auch mit siliconöl )

IMG_20190318_175920.jpg
IMG_20190318_175920.jpg (47.37 KiB) 2123 mal betrachtet
Hierbei handelt es sich um ein Produkt für den gewerblichen Bereich ! Für den Heimanwender gibt es das allerdings auch zu kaufen und soll auch tatsächlich identisch sein ( ich habe es aber nicht ausprobiert ) Nano magic plast care in der Größe zu 500ml.

Das Produkt ist für die Kunststoffpflege im Außenbereich , nicht für den Innenraum :14:

Was kann es denn nun ? Es soll ausgebliche Kunststoffteile wieder auf Vordermann bringen und natürlich einen langanhaltenden Schutz bieten. Außerdem soll es sich perfekt dafür eignen Politur- und Versiegelungsreste auf Kunststoffen verschwinden zu lassen.

Hört sich gut an aber ich wollte es selber sehen.

Mein neuer Löwe hat im unteren Fahrzeugbereich breite Kunststoffbeplankungen und auch die Radläufe sind mit einem breiten Kunststoffschutz versehen. Finde ich gut, dann bleibt der ganze Schmutz nicht direkt auf dem Lack hängen. Auf dem Kunststoff kann man bequem mit der Bürste säubern, ohne sich Gedanken um den Untergrund machen zu müssen.

Eigentlich wollte ich dem neuen Lack auf die Schnelle wenigstens etwas Schutz verpassen, bis das Wetter für eine ausgiebige Lackpflege besser geeignet ist. Leider habe ich da beim Auftragen der Versiegelung auf dem Lack ein wenig "gehuddelt" und das ein oder andere Kunststoffteil ebenfalls damit beglückt. Bei schlechten Lichtverhältnissen habe ich das nicht sofort bemerkt und so haben mich am nächsten Tag unschöne weisse Reste auf den Radläufen etc. erwartet. Sieht nicht wirklich prickelnd aus und es hat mich auch :515:
IMG_20190318_165042.jpg
IMG_20190318_165042.jpg (48.6 KiB) 2123 mal betrachtet
IMG_20190318_165035.jpg
IMG_20190318_165035.jpg (62.78 KiB) 2123 mal betrachtet

Man sieht sofort die weissen Spuren :02:

Also bei dem halbwegs schönen Wetter gestern das Plast Star heraus geholt und getestet.

Zuerst natürlich die Kunststoffteile vom Dreck befreit und trocken gewischt. Dann das Plast Star mit einem kleinen Schwamm auf dem kompletten Kunststoff aufgetragen. Gut satt aufgebracht aber nicht dass es runterläuft. Es zieht super schnell ein, lässt sich gut auftragen und riecht irgendwie nach künstlicher Zitrone. Es gibt Sachen die riechen deutlich schlechter , insofern schon mal ein :03: für die Anwendung.

Aber wichtiger ist das Ergebnis und das ist echt klasse :biggrin: Die Optik würde ich so bei seidenmatt einstufen. Kein speckiger Glanz.

Obwohl der Kunststoff ja nicht alt oder gar ausgeblichen ist, sieht man deutlich die Farbauffrischung .

IMG_20190318_172537.jpg
IMG_20190318_172537.jpg (91.79 KiB) 2123 mal betrachtet

Und auch die weissen Spuren sind verschunden und sind zumindest Stand heute nicht wieder aufgetaucht !

IMG_20190318_174938.jpg
IMG_20190318_174938.jpg (44.91 KiB) 2123 mal betrachtet
IMG_20190318_174946.jpg
IMG_20190318_174946.jpg (65.72 KiB) 2123 mal betrachtet
Was ich jetzt leider nicht im Bild festgehalten habe, ist der super Abperleffekt vom Plast Star. Das Wasser spingt förmlich vom Kunststoff. Wo nichts haften bleibt, kann sich auch der Schmutz schlechter festsetzen ! Achja , kleiner Tipp am Rande : Auf dem so behandelten Kunststoff klebt auch kein Abklebeband mehr !!! Wenn man sein Auto aufbereiten möchte, sollte man sich erst um den Lack kümmern und danach den Kunststoff angehen, sonst wird es schwierig etwas abzukleben.

Ich bin auf jeden Fall rundum begeistert und werde jetzt mal schauen wie lange es hält. Den vielfältigen Erfahrungsberichten nach, sollte die Standzeit sehr gut sein.

Ich denke für alle die verblichenem Kunststoff gerne wieder aufpeppen wollen oder einfach nur schützen möchten ( gerade bei SUV's oder auch bei den Mini's ) wird sich die Anschaffung lohnen. Wie bei vielen guten Autopflegeprodukten ist es sehr ergiebig und man hat lange was davon.

Viel Spaß bei der zukünftigen Kunststoffpflege :sm01:


Greetzzz Gabi
Z3... Kurven und Leidenschaft

... und für alle Tage ein kleiner Löwe ... Peugeot 3008 II

Antworten