Plasti Dip

Alles rund um die Hardware ( Tücher , Wachse , Polier-Maschinen , etc. )
Benutzeravatar
Micki1005
...
...
Beiträge: 2875
Registriert: So 9. Mär 2008, 17:58
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Palmetto II
Baujahr: 1998
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.9
Fahrzeugfarbe: Imolarot
Baujahr: 1997
Wohnort: Babenhausen
Sternzeichen:

Plasti Dip

Beitrag von Micki1005 » So 6. Okt 2013, 17:10

Hallo liebe ZZZ Freunde,
ich wollte Euch heute mal über o.a. Produkt berichten, welches ich gestern an der neuen Armlehne von Astrids Imola ausprobiert habe.
Unser Freund Ingo ( Ingozetti) gab mir den Tip, die total verkratzte Kunststoffarmlehne anstelle beledern zu lassen, mit Plasti Dip zu lackieren. Bin dann gleich nach AB in einen Online Shop gefahren und habe dort ein Fläschen erworben.
Plasti Dip ist ein Flüssiggummi, welches ganz einfach in 3 Schichten mit jeweils 10 Minuten Pause aufgesprüht wird.
Trocknet binnen 10 Minuten und deckt sogar Kratzer . Das Material, egal ob Kunststoff, Glas ,Alu oder Holz kann ohne schleifen lackiert werden, muss lediglich vorher mit Spülmittel oder Glasreiniger entfettet und gereinigt werden.
Die Armlehne sieht wieder sehr schön aus und auch Optik und Haptik stimmt.

Man kann die ganze Schicht bei Nichtgefallen auch ganz einfach, ohne Schleifen und kratzen, wieder entfernen, in dem man sie ganz einfach abzieht.

Auch Aluräder kann man damit ohne großen Aufwand lackieren, es gibt einen mattschwarzen Farbton, die Räder müssen lediglich fettfrei gereinigt und trocken sein. Die aufgesprühte Gummischicht ist Waschanlagenfest und soll bis zu 5 Jahre halten. 4 x 400 gr Flaschennkosten um die 50 Euronen, deutlich günstiger als eine Lackierung.
Ich werde das an einen Satz Felgen bald ausprobieren und darüber weiter berichten.
Viele Grüße Michael ( Micki 1005 )
Seit 06.03.2006 im Z3 Roadster ( Palmetto-II-Grün ) unterwegs . Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum. Bild

Benutzeravatar
Micki1005
...
...
Beiträge: 2875
Registriert: So 9. Mär 2008, 17:58
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Palmetto II
Baujahr: 1998
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.9
Fahrzeugfarbe: Imolarot
Baujahr: 1997
Wohnort: Babenhausen
Sternzeichen:

Re: Plasti Dip

Beitrag von Micki1005 » So 6. Okt 2013, 17:18

mir fallen da weitere Anwendungsgebiete am Zetti ein

Man kann die Niere schwärzen oder eine Spoilerlippe.

man kann sich Streifen auf die Haube lackieren ( sowie bei Dieter Maier ) aber deutlich billiger und ohne großen Aufwand.
Viele Grüße Michael ( Micki 1005 )
Seit 06.03.2006 im Z3 Roadster ( Palmetto-II-Grün ) unterwegs . Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum. Bild

Benutzeravatar
Gixxerin
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 9177
Registriert: Di 19. Feb 2008, 19:24
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Sterlinggrau
Baujahr: 2001
Wohnort: Remscheid
Sternzeichen:

Re: Plasti Dip

Beitrag von Gixxerin » So 6. Okt 2013, 17:39

Das Plasti Dip werde ich auch mal testen . Ich denke die Sommeralus vom 1er eignen sich da sehr gut für , wird aber noch was Zeit bis dahin vergehen . Zur Not wird es einfach wieder abgezogen :D

Micki hast Du mal Bilder von der fertigen Armlehne ?


Greetzzz Gabi :hallo154:
Z3... Kurven und Leidenschaft

... und für alle Tage ein kleiner Löwe ... Peugeot 3008 II

Benutzeravatar
Micki1005
...
...
Beiträge: 2875
Registriert: So 9. Mär 2008, 17:58
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Palmetto II
Baujahr: 1998
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.9
Fahrzeugfarbe: Imolarot
Baujahr: 1997
Wohnort: Babenhausen
Sternzeichen:

Re: Plasti Dip

Beitrag von Micki1005 » So 6. Okt 2013, 17:42

Gabi,
gerne, nur krieg ich das mit dem Einstellen nicht geregelt, ich sende sie Dir gleich per Mail
Viele Grüße Michael ( Micki 1005 )
Seit 06.03.2006 im Z3 Roadster ( Palmetto-II-Grün ) unterwegs . Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum. Bild

Benutzeravatar
ingoszetti
Beiträge: 1410
Registriert: Di 4. Mai 2010, 16:38
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Saphirschwarz
Baujahr: 2002
Wohnort: Taunusstein
Sternzeichen:

Re: Plasti Dip

Beitrag von ingoszetti » So 6. Okt 2013, 18:02

Hallo Gabi
Stelle mal das Bild dann hier ein.
Das Ergebnis würde mich auch interessieren !
Natürlich nur wenn Micki einverstanden ist.
Ingo
Gruß Ingo

Benutzeravatar
ingoszetti
Beiträge: 1410
Registriert: Di 4. Mai 2010, 16:38
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Saphirschwarz
Baujahr: 2002
Wohnort: Taunusstein
Sternzeichen:

Re: Plasti Dip

Beitrag von ingoszetti » So 6. Okt 2013, 18:13

Hier ein paar Felgen die mit Plasti Dip lackiert worden sind .
Siehst gut aus finde ich.
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg (63.64 KiB) 7390 mal betrachtet
Gruß Ingo

Benutzeravatar
Micki1005
...
...
Beiträge: 2875
Registriert: So 9. Mär 2008, 17:58
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Palmetto II
Baujahr: 1998
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.9
Fahrzeugfarbe: Imolarot
Baujahr: 1997
Wohnort: Babenhausen
Sternzeichen:

Re: Plasti Dip

Beitrag von Micki1005 » So 6. Okt 2013, 18:16

...shehen sehr schön aus, Frage ist nur, erst die Reifen auf die Felge ziehen und dann lackieren?
Ich habe 4 Felgen ohne Reifen, ich vermute, dass die Lackierung womöglich die Montage des Reifens
am Felgenrand nicht überlebt :02:
Viele Grüße Michael ( Micki 1005 )
Seit 06.03.2006 im Z3 Roadster ( Palmetto-II-Grün ) unterwegs . Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum. Bild

Benutzeravatar
ingoszetti
Beiträge: 1410
Registriert: Di 4. Mai 2010, 16:38
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Saphirschwarz
Baujahr: 2002
Wohnort: Taunusstein
Sternzeichen:

Re: Plasti Dip

Beitrag von ingoszetti » So 6. Okt 2013, 18:20

Micki1005 hat geschrieben:...shehen sehr schön aus, Frage ist nur, erst die Reifen auf die Felge ziehen und dann lackieren?
Ich habe 4 Felgen ohne Reifen, ich vermute, dass die Lackierung womöglich die Montage des Reifens
am Felgenrand nicht überlebt :02:

Hmmm
Micki Micki warum tust du das ? Die Frage bereitet einem ja Kopfschmerzen :58:

Hmm...wenn noch keine Reifen kann man perfekt lackieren.
Nach der Montage die Stellen die darunter leiden müsste doch mit Plasti Dip leicht auszubessern sein.
Gruß Ingo

Benutzeravatar
Micki1005
...
...
Beiträge: 2875
Registriert: So 9. Mär 2008, 17:58
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Palmetto II
Baujahr: 1998
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.9
Fahrzeugfarbe: Imolarot
Baujahr: 1997
Wohnort: Babenhausen
Sternzeichen:

Re: Plasti Dip

Beitrag von Micki1005 » So 6. Okt 2013, 18:47

Ingo, da hilft nur ausprobieren.......
Viele Grüße Michael ( Micki 1005 )
Seit 06.03.2006 im Z3 Roadster ( Palmetto-II-Grün ) unterwegs . Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum. Bild

Benutzeravatar
Gixxerin
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 9177
Registriert: Di 19. Feb 2008, 19:24
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Sterlinggrau
Baujahr: 2001
Wohnort: Remscheid
Sternzeichen:

Re: Plasti Dip

Beitrag von Gixxerin » So 6. Okt 2013, 19:54

Hier sind die Bilder :

[attachment=0]Foto-2.jpg[/attachment]
[attachment=1]Foto-3.jpg[/attachment]


Ich glaube die Felgen kann man gut einsprühen , wenn die Reifen drauf sind . Ob man sonst noch mal mit dem Plasti Dip nachlegen kann um eventuelle Macken auszubessern , sollte man einfach mal an einem Teststück ausprobieren .


Greetzzz Gabi
Dateianhänge
Foto-2.jpg
Foto-2.jpg (37.48 KiB) 7370 mal betrachtet
Foto-3.jpg
Foto-3.jpg (49.86 KiB) 7370 mal betrachtet
Z3... Kurven und Leidenschaft

... und für alle Tage ein kleiner Löwe ... Peugeot 3008 II

Antworten