Zuwachs aus dem Ruhrpott

Mommerix
Beiträge: 8
Registriert: Mo 26. Jul 2021, 19:12
Fahrzeug: Z3 QP 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1998

Re: Zuwachs aus dem Ruhrpott

Beitrag von Mommerix » Fr 30. Jul 2021, 20:35

Danke für die Hinweise.

Beim Coupé auch vorgestanzt, heute den Deckel freigelegt. Ich werde die jetzt mal da raus fischen und schauen das ich beim KFZ Meister meines Vertrauens passenden Ersatz bekomme.

Mommerix
Beiträge: 8
Registriert: Mo 26. Jul 2021, 19:12
Fahrzeug: Z3 QP 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1998

Re: Zuwachs aus dem Ruhrpott

Beitrag von Mommerix » Mo 2. Aug 2021, 19:22

Mal ein Update:
Die Pumpe ist noch nicht befreit, die liebe Zeit fehlt aktuell.
Da ich leider keinen Schimmer habe wie voll der Tank ist, muss ich jetzt erstmal abpumpen was da drin ist um den Deckel gefahrlos lösen zu können.
Es dauert leider länger als ich mir erhofft hatte :sm16:

Mommerix
Beiträge: 8
Registriert: Mo 26. Jul 2021, 19:12
Fahrzeug: Z3 QP 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1998

Re: Zuwachs aus dem Ruhrpott

Beitrag von Mommerix » Fr 6. Aug 2021, 08:24

Die Pumpe ist befreit und in einem sehr verrotteten Zustand. Da war (ist) wohl ein recht hoher Anteil Wasser im Tank (gewesen) und die Pumpe stand die letzten 8 Jahre in eben diesem und fing das oxidieren an.

Ein komplettes Pumpengehäuse inkl. Pumpe ist aktuell nicht lieferbar und ob sie es jemals sein wird konnte man mir nicht sagen, also hab ich mich auf die Suche nach einer neuen gebrauchten gemacht und bin gestern fündig geworden.

Oben alt und verrrotet.
Unten alt und nicht verrottet.
CA131EBF-431B-4E76-944F-CFEFB47BE2BE.jpg
CA131EBF-431B-4E76-944F-CFEFB47BE2BE.jpg (78.54 KiB) 447 mal betrachtet
Jetzt warte ich noch auf die Tauchpumpe aus dem Wohnwagenzubehör um den Rest Spritwasser durch die Pumpenöffnung abzupumpen und dann wieder alles zusammen bauen.

Rheinberger
Beiträge: 472
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 22:30
3
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Titansilber
Baujahr: 1999
Wohnort: Rheinberg
Zodiac:

Re: Zuwachs aus dem Ruhrpott

Beitrag von Rheinberger » Fr 6. Aug 2021, 12:55

Servus,

behalte auf jeden Fall die Platine für den Füllstandsgeber wo der Schleifstab drüber läuft, wenn sie nicht total Schrott ist. Tut mir leid, habe keine bessere Wortwahl :04: .
Die brechen schon einmal, aus welchem Grund auch immer.

LG Michael
Z3-Viel(S)pass-Alpentour 2019, 2021 : :10:
Ruhrpott-Stammtisch : :03:
Jahrestreffen : :biggr:
Touren : :08:

Mommerix
Beiträge: 8
Registriert: Mo 26. Jul 2021, 19:12
Fahrzeug: Z3 QP 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1998

Re: Zuwachs aus dem Ruhrpott

Beitrag von Mommerix » Fr 6. Aug 2021, 19:54

Danke für den Hinweis, lege ich mal auf Halde das Dingen.

Neue Pumpe ist verbaut und nach 8 Jahren Standzeit bei der ersten Schlüsselumdrehung mit Spritzifur angesprungen.

Mommerix
Beiträge: 8
Registriert: Mo 26. Jul 2021, 19:12
Fahrzeug: Z3 QP 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1998

Re: Zuwachs aus dem Ruhrpott

Beitrag von Mommerix » Sa 7. Aug 2021, 10:35

Er läuft. :131:

Nachdem auch die neue Punpe nicht anlief sagte das Messgerät 0V am Stecker.
Sicherungen kontrolliert - alle gut - trotzdem neu - Schlüssel drehen - Pumpe pumpt - Auto startet im ersten Versuch nach 8 Jahren Standzeit. :131:

https://share.icloud.com/photos/0ECENxD ... #Hattingen

Benutzeravatar
hoschi
Beiträge: 30
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 21:01
Fahrzeug: Z3 MRoadster S50
Fahrzeugfarbe: Imolarot
Baujahr: 1998
Zodiac:

Re: Zuwachs aus dem Ruhrpott

Beitrag von hoschi » Mo 9. Aug 2021, 08:47

cool, glückwunsch... :131: :sonne:
kerzen müssen zünden...

Antworten