Lust auf Zettis im Osten?

Hier geht's zu den regionalen Stammtischen
Antworten
Benutzeravatar
Cruizzzer
Beiträge: 136
Registriert: So 11. Jan 2015, 22:25
6
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Titansilber
Baujahr: 2002
Fahrzeug: Z3 QP 3.0
Fahrzeugfarbe: Sterlinggrau
Baujahr: 2002
Zodiac:

Lust auf Zettis im Osten?

Beitrag von Cruizzzer » Sa 3. Apr 2021, 20:59

Liebe Zettifahrer im Osten der Republik!

letzte Woche habe ich den Roadster während eines 1,5 Tage langen Trips, der mich ausschließlich über Landstraßen führte, vom Ruhrgebiet nach Sachsen überführt. Das war eine bezaubernde 850 km lange Fahrt durch ein mir teilweise unbekanntes aber zauberhaftes Stück Deutschland (bevor die Schlaumeier kommen: bin natürlich nicht auf direktem Weg gefahren).

Jetzt steht das Schätzchen in seiner neuen Garage vom Typ „Dresden“ in Radebeul und wartet darauf, Sachsen und benachbarte Regionen zu erkunden.

Im Ruhrgebiet gibt es ja eine große und berühmt aktive Zettiszene. Die Frage ist nun, was hier im Osten los ist bzw. was hier gemeinschaftlich los gemacht werden kann! Ich denke hierbei an gelegentliche Treffen oder gemeinsame Ausfahrten im Erzgebirge, Zittauer Gebirge, nach Polen oder auf tschechischen Straßen.

Ich weiß, dass der ZZZ auf ostdeutschen Strassen ein eher selten anzutreffender Zeitgenosse ist, aber vielleicht lässt sich hier ja auch trotzdem etwas auf die Beine stellen? Meine Frau und ich würden uns jedenfalls sehr über das Kennenlernen netter Gleichgesinnter freuen!

Wir sind gespannt auf Eure Rückmeldungen - auch gerne via PN!

Cruizzzer- Michael
Slow in, fast out!

AN225
...
...
Beiträge: 442
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 22:03
4
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Hellrot
Baujahr: 1998
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.8
Fahrzeugfarbe: Arktissilber
Baujahr: 1997
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Lust auf Zettis im Osten?

Beitrag von AN225 » Mi 7. Apr 2021, 14:28

Hallo Michael,
die Resonanz ist ja leider nicht so groß.
Vielleicht arbeitest du einfach mal eine Tour aus und wir kommen vorbei und fahren mit euch zusammen.
lg, Guido

Benutzeravatar
Micki1005
...
...
Beiträge: 3104
Registriert: So 9. Mär 2008, 17:58
13
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Palmetto II
Baujahr: 1998
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.9
Fahrzeugfarbe: Imolarot
Baujahr: 1997
Wohnort: Babenhausen
Zodiac:

Re: Lust auf Zettis im Osten?

Beitrag von Micki1005 » Do 8. Apr 2021, 17:11

Guido, ich glaube, unserem "Auswanderer" geht es weniger um eine Tour sondern mehr darum, Gleichgesinnte in seiner neuen Heimat zu treffen, mit denen man auch mal spontan etwas cruisen kann.
Ich hoffe, lieber Michael, dass ich das so richtig interpretiert habe.
Viele Grüße Michael ( Micki 1005 )
Seit 06.03.2006 im Z3 Roadster ( Palmetto-II-Grün ) unterwegs . Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum. Bild

Benutzeravatar
Cruizzzer
Beiträge: 136
Registriert: So 11. Jan 2015, 22:25
6
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Titansilber
Baujahr: 2002
Fahrzeug: Z3 QP 3.0
Fahrzeugfarbe: Sterlinggrau
Baujahr: 2002
Zodiac:

Re: Lust auf Zettis im Osten?

Beitrag von Cruizzzer » Fr 9. Apr 2021, 08:07

Lieber Guido,
Lieber Micki,

in Anbetracht der (bisher wenig von mir erkundeten jedoch) interessanten Straßenführungen, schönen Landschaft und großer Anzahl an Sehenswürdigkeiten drängt sich eine von Dir, lieber Guido, angesprochene Tour im Osten tatsächlich auf. Lass mich nur bitte die Region ein wenig besser erkunden, dann könnten wir so etwas in der Tat "nach Corona" anbieten.

Hierbei wäre halt nur zu bedenken, dass die Anfahrt aus "dem Westen", von wo die Meisten hier im Forum sind, mit über 500km pro Richtung doch recht weit ist. Vermutlich lohnt es sich nur, eine solche Tour über ein verlängertes Wochenende zu organisieren, denn dann könnte man bereits die Anfahrt über Landstraßen entsprechend interessant gestalten. Ich habe den ZZZ vor 2 Wochen auf diese Art mit einer Übernachtung ausschließlich auf Landstraßen fahrend durchgeführt. Das war ein wirkliche tolles Erlebnis!

Lange Rede, kurzer Sinn: ich bin dran, Guido.

Ja, Micki, eigentlich sollte der Post der Versuch sein, ein Zettileben im Osten zu entwickeln. Mir ist natürlich in den letzten Jahren bereits aufgefallen, dass die Zettidichte dort nicht sehr hoch ist. Zudem sind in diesem, unseren Forum hauptsächlich Enthusiasten aus dem "Westen" aktiv. Dass die Resonanz entsprechend dünn ausfallen würde, dachte ich mir daher schon beim Schreiben. Aber was solls; vielleicht findet sich ja doch noch der ein oder andere ...

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende!

Viele Grüzzze

Cruizzzer - Michael



P.S. in Sachsen gibt es so wenig Fahrzeuge der Z-Reihe, dass ich vergangenen Sonntag sogar von einem Z4 - E85 - gegrüßt wurde!

P.P.S.: der sterlinggraue Kombi ist übrigens "im Westen" verblieben!
Slow in, fast out!

Antworten