Neues Verdeck

Tipps für Werkstätten & Co
Antworten
Benutzeravatar
Uwe HB
Beiträge: 703
Registriert: Mo 12. Okt 2009, 14:06
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Titansilber
Baujahr: 1999
Fahrzeug: Z3 QP 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1999
Wohnort: Bremen
Sternzeichen:

Neues Verdeck

Beitrag von Uwe HB » Mi 1. Mai 2019, 11:58

Moin,

ich habe am letzten Wochenende ein neues Verdeck von Karl-Heinz (nur im anderen Forum aktiv) bekommen.
Karl-Heinz arbeitet in der Verdeckentwicklung der Firma We...to und kennt sich mit allen BMW-Verdecken seit den E30-Modellen ziemlich gut aus.
Karl-Heinz bietet Verdecke zu einen Forum-Sonderpreis an (bitte direkt nachfragen) und kann fast alle Orginal- sowie Sonderfarben anbieten sowie auf Wunsch einen neuen Innenhimmel montieren. Man kann beim Verdecktausch dabei bleiben und ihn so gut es geht unterstützen. Wenn man ihn beobachtet merkt man sofort, da er schon unzählige Verdecke montiert hat.

Auf den Beispielbildern habe ich mal einige besondere Farben ausgewählt. Ich habe mir "nur" ein normales schwarzes Verdeck im Orginallook ausgesucht. Die Sonderfarben haben einen FlipFlop-Effekt. Je nach Sonneneinstrahlung ändert sich die Farbe ein wenig. Auch hat man die Auswahl zwischen mehreren Arten von Regenrinnen wie Y-Profil (wie beim Z4 oder 1er Cabrio) oder ummantelte Rundschnur.

Da er die Arbeiten Privat macht, kann man den Kontakt bei mir anfragen oder bei Gabi. Er wohnt zwischen Regensburg und Passau und ist bei Terminen sehr flexibel. Ein Verdecktausch dauert ca. 6 Stunden (altes entsorgen und neues montieren, bei Wiederverwendung des Alten dauert es etwas länger). Also auch ein Tip auf dem nächsten Trip in die Dolomiten, da kommt man fast direkt bei ihm vorbei.

Gruß
Uwe
Vergleich schwarz schwarz.jpg
Vergleich schwarz schwarz.jpg (60.47 KiB) 1406 mal betrachtet
Vergleich schwarz anthrazit.jpg
Vergleich schwarz anthrazit.jpg (65.62 KiB) 1406 mal betrachtet
Vergleich gold rot anthrazit schwarz.jpg
Vergleich gold rot anthrazit schwarz.jpg (39.78 KiB) 1406 mal betrachtet
Anthrazit Verdeck FlipFlop.jpg
Anthrazit Verdeck FlipFlop.jpg (76.79 KiB) 1406 mal betrachtet
Rotes Verdeck FlipFlop.jpg
Rotes Verdeck FlipFlop.jpg (77.48 KiB) 1406 mal betrachtet
Rotes Verdeck.jpg
Rotes Verdeck.jpg (56.73 KiB) 1406 mal betrachtet

Rheinberger
Beiträge: 140
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 22:30
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Titansilber
Baujahr: 1999
Wohnort: Rheinberg
Sternzeichen:

Re: Neues Verdeck

Beitrag von Rheinberger » Mi 1. Mai 2019, 13:13

Servus zusammen,

ich möchte kurz den Beitrag von Uwe bestätigen. Ich habe Anfang März diesen Jahres von Karl-Heinz auch ein neues Verdeck bekommen. Auch in normal schwarz und mit neuem Innenhimmel.
Eigentlich war mein Innenhimmel völlig ok, dachte ich zumindest. Als wir das äußere Verdeck halb los hatten, könnte man sehen, dass der Innenhimmel auch bei mir nach 19 Jahren völlig marode war. Also spontan, auch ein neuer Innenhimmel muss her.
Er hatte vier verschiedene Innenhimmel zu Auswahl, was die Auswahl nicht einfacher machte. :08:
War alles super und ich bin auch sehr zufrieden.
Bei mir sind aus den 6 Stunden allerdings 8 geworden. Der Grund war aber sicherlich, dass ich zu viele dumme Fragen gestellt habe.... :05:

Gruß
Michael
Z3-Viel(S)pass-Alpentour 2019 : :10:

Benutzeravatar
Sailor
Beiträge: 1355
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 19:48
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.8
Fahrzeugfarbe: Hellrot
Baujahr: 1996
Fahrzeug: Z3 QP 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1998
Wohnort: Heidenheim
Sternzeichen:

Re: Neues Verdeck

Beitrag von Sailor » Mi 1. Mai 2019, 18:38

Ihr Lieben

Danke für die Info :10:

Gr. :polierer: :mrgreen:
19.09.2019 > Mein kleiner roter > 8045 Tage mein treuer Freund
und 2026 Tage auch sportlich im Turnschuh unterwegs
Seit 30.04.17 wartet ein blauer Breitarsch in SC USA immer auf uns :11:



2010 BMW Werk Spartanburg South Carolina besucht.

Benutzeravatar
Micki1005
...
...
Beiträge: 2838
Registriert: So 9. Mär 2008, 17:58
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Palmetto II
Baujahr: 1998
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.9
Fahrzeugfarbe: Imolarot
Baujahr: 1997
Wohnort: Babenhausen
Sternzeichen:

Re: Neues Verdeck

Beitrag von Micki1005 » Do 2. Mai 2019, 07:05

Toller Beitrag, Uwe und danke für die wertvolle Information. :03:
Viele Grüße Michael ( Micki 1005 )
Seit 06.03.2006 im Z3 Roadster ( Palmetto-II-Grün ) unterwegs . Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum. Bild

Benutzeravatar
Uwe HB
Beiträge: 703
Registriert: Mo 12. Okt 2009, 14:06
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Titansilber
Baujahr: 1999
Fahrzeug: Z3 QP 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1999
Wohnort: Bremen
Sternzeichen:

Re: Neues Verdeck

Beitrag von Uwe HB » Di 2. Jul 2019, 12:27

Moin,

ein kurzes Feedback nach der Alpentour zum neuen Verdeck.

Erst einmal vorweg, ich bin jetzt ein Fan der Auco-Falt-Persenning geworden. :03:

Die ersten Wochen ging das Verdeck nur sehr schwer zu, da es noch extrem stramm gespannt war. Inzwischen geht es wieder mit normaler Kraftanstrengung zu.

Das Geräuschniveau ist immer noch subjektiv deutlich niedriger als beim alten Verdeck.

In habe im Moment noch ein Problem beim Öffnen, wenn der Wagen in der Sonne stand oder wenn die Temperaturen sommerlich hoch sind. Dann darf ich das Verdeck nur halb öffnen (Vorderseite Verdeck zeigt senkrecht nach oben), muß aussteigen und die Falten aus der Heckscheibe kurz rausdrücken. Die Heckscheibe ist noch so weich und elastisch, daß sie sich wie ein ein Butterbrotpapier mit Knicken faltet. Heute morgen bei 16 Grad Außentemperatur und Zetti in der Garage hat sich die Heckscheibe einwandfrei ohne Hilfe sauber gefaltet.

Gruß
Uwe

Benutzeravatar
Stephan ES
Beiträge: 83
Registriert: Di 10. Jul 2012, 14:44
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Schwarz uni
Baujahr: 1998
Fahrzeug: Z3 MRoadster S54
Fahrzeugfarbe: Saphirschwarz
Baujahr: 2001
Wohnort: Esslingen
Sternzeichen:

Re: Neues Verdeck

Beitrag von Stephan ES » Sa 17. Aug 2019, 11:29

Hallo zusammen,

als Uwe von Karl Heinz ein neues Verdeck bei seinem Roadster bekam, war ich dabei. Schon nach kurzer Zeit war mir klar, wenn einer beim 2,8er das Verdeck erneuert, dann nur Karl Heinz.
Diese Woche war es soweit, der Roadster bekam ein neues Verdeck, und einen Innenhimmel was er die ganzen 21 Jahren noch nie hatte. Bei Karl Heinz sitzt jeder Handgriff, und die Genauigkeit ist phänomenal. Schon bei der ersten Verdeck Schließung staunt man über die perfekte Optik.
Bei einem Roadster ist das Verdeck nicht nur Schutz vor Wind, und Wetter für die Insassen, sondern auch ein wichtiger Optischer Bestanteil. Wenn das Verdeck gut gemacht ist, steht der Roadster da wie neu.
Man fragt sich auch, bekommt das jeder Sattler so perfekt hin? Ich bin der Meinung ein Fahrt zu Karl Heinz lohnt sich allemal.

Viele Grüzzze
Stephan

Rheinberger
Beiträge: 140
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 22:30
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Titansilber
Baujahr: 1999
Wohnort: Rheinberg
Sternzeichen:

Re: Neues Verdeck

Beitrag von Rheinberger » Sa 17. Aug 2019, 12:13

Hi Stephan,
ich war auch Anfang des Jahres beim Heinz und war sehr zufrieden.
Welchen Stoff/Farbe hast du genommen?
Gruß
Michael
Z3-Viel(S)pass-Alpentour 2019 : :10:

Benutzeravatar
Stephan ES
Beiträge: 83
Registriert: Di 10. Jul 2012, 14:44
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Schwarz uni
Baujahr: 1998
Fahrzeug: Z3 MRoadster S54
Fahrzeugfarbe: Saphirschwarz
Baujahr: 2001
Wohnort: Esslingen
Sternzeichen:

Re: Neues Verdeck

Beitrag von Stephan ES » So 18. Aug 2019, 00:23

Hallo Michael,

zuerst habe ich mir Gedanken gemacht, rotes oder schwarzes Verdeck :02:
Habe mich dann aber für das klassische schwarze Verdeck entschieden, und der Innenhimmel ebenfalls in Schwarz. Die Innenausstattung vom Roadster ist wie bei dem Sondermodell "Imola", also Imola-Rot mit Schwarz, daher wäre auch ein rotes Verdeck möglich gewesen, aber bei einem schwarzen Verdeck macht man nie einen Fehler, ist auch pflegeleichter, und zeitlos.

Viele Grüzzze
Stephan

Rheinberger
Beiträge: 140
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 22:30
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Titansilber
Baujahr: 1999
Wohnort: Rheinberg
Sternzeichen:

Re: Neues Verdeck

Beitrag von Rheinberger » So 18. Aug 2019, 11:03

:03:
Ähnliche Gedanken hatte ich mir auch gemacht. Ist auch innen und außen schwarz geworden.

Cu
Michael
Z3-Viel(S)pass-Alpentour 2019 : :10:

Antworten