Quickjack oder eine Alternative

Pflege des Interieurs und des Exterieurs
Benutzeravatar
z 999
Beiträge: 1880
Registriert: Do 5. Sep 2013, 21:56
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Saphirschwarz
Wohnort: nähe Bodensee
Sternzeichen:
Kontaktdaten:

Re: Quickjack oder eine Alternative

Beitrag von z 999 » Do 23. Apr 2020, 00:01

Hallo Gabi

Es gibt von twin busch eine Hebebühne extra für Garagen 2,5 m Höhe.
Die haben sich angepasst. Nicht jeder hat 3,5 m Höhe.
Wir haben eine von Wematik gekauft. Macht nicht so viel Krach, wie die anderen.
Jedesmal wenn die Rastnasen über die Nocken fahren gibt es einen Hammerschlag. Peng.

Ich hätte gerne eine 2 Säulen Hebebühne gehabt, aber die Bodendecke sollte 30 cm haben für die Ankerbolzen.
Dann habe ich angefragt über eine zusätzliche Deckensicherung. So in der Bauweise keine CE Freigabe. Nicht als 2. Lösung freigegeben.

Resultat: Scherenhebebühne.

Grüße :sm01: Dietmar z 999
lieber eine heiße Braut und ein kühler BMW als ...

Rheinberger
Beiträge: 276
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 22:30
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Titansilber
Baujahr: 1999
Wohnort: Rheinberg
Sternzeichen:

Re: Quickjack oder eine Alternative

Beitrag von Rheinberger » Fr 24. Apr 2020, 08:11

Moin zusammen,

ich bin mir sicher, wenn ich die Bilder von Twin Busch betrachte, passt das nicht bei mir.
Mein Zetti steht in einer Fertiggarage, also ungefähre innere Breite 2,96m und ungefähre Höhe 2,2m. Alles in allem nicht viel.
Wenn ich mir die Scherenhubtische von Twin Busch ansehe, sind sie nicht leicht abbaubar oder platzsparend. Auch sind wohl Querverbindungen nötig.
Das ist bei dem Quickjack nicht. Relativ einfach auf- und abzubauen. Ab in die Ecke, wenn nicht gebraucht.
Preislich ist die kleinste Bühne von Twin Busch ein paar Hunderter teurer, aber die Quickjack ist auch nicht billig.

Tja, schwer zu sagen...

Bleibt gesund.
Michael
Z3-Viel(S)pass-Alpentour 2019 : :10:
Ruhrpott-Stammtisch : :03:
Jahrestreffen : :biggr:
Touren : :08:

Benutzeravatar
Micki1005
...
...
Beiträge: 2975
Registriert: So 9. Mär 2008, 17:58
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Palmetto II
Baujahr: 1998
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.9
Fahrzeugfarbe: Imolarot
Baujahr: 1997
Wohnort: Babenhausen
Sternzeichen:

Re: Quickjack oder eine Alternative

Beitrag von Micki1005 » Fr 24. Apr 2020, 08:48

ich träume noch von einem ganz simplen System ( max 25 cm hoch ) wo man ganz einfach auffährt, den Wagen abstellt und die Mittelteile zwischen den Achsen zum Arbeiten entfernen kann. Vielleicht in Form von Auffahrrampen /Kunststoffbowlen, welche ineinander gesteckt werden. ( Ich hoffe, ihr versteht , was und wie ich das meine. )
Viele Grüße Michael ( Micki 1005 )
Seit 06.03.2006 im Z3 Roadster ( Palmetto-II-Grün ) unterwegs . Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum. Bild

Antworten