Neues Z 3 Coupe in Ratingen

Benutzeravatar
volker
Beiträge: 73
Registriert: Do 17. Feb 2011, 14:08
Fahrzeug: Z3 QP 3.0
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 2002
Wohnort: Ratingen
Sternzeichen:

Re: Neues Z 3 Coupe in Ratingen

Beitrag von volker » Mo 15. Jun 2020, 15:10

Hallo zusammen, melde mich auch noch einmal kurz zu der Kurbelwellengehäuse Entlüftung. Interessanter Weise hat der Verkäufer mir erzählt, dass er diese vor ca.15 Tkm gewechselt hat :biggr: , allerdings aus einem anderen Grund. Er teilte mir mit, dass eine verölte KGE für einen gewissen Ölverbrauch (zurück drücken in den Brennraum) speziell bei dem 3 Liter Aggregat verantwortlich ist, deshalb hat er das Teil (Kosten ca. 70 € ) getauscht. Ich hatte dies bis dato noch nicht gehört aber habe den Ölstand seitdem ( 1.5 Tkm) im Blick und stelle aktuell noch keinen Verlust fest. Der Austausch der KGE muss jedoch ein etwas komplizierterer Vorgang sein. Also ich behalte einmal Verbrauch und Ölstand im Blick und melde mich wenn es dazu etwas wichtiges zu berichten gibt. In diesem Sinne LG aus Ratingen Volker

Rheinberger
Beiträge: 317
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 22:30
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Titansilber
Baujahr: 1999
Wohnort: Rheinberg
Sternzeichen:

Re: Neues Z 3 Coupe in Ratingen

Beitrag von Rheinberger » Mo 15. Jun 2020, 16:37

Hi Volker,
die 70€ sind aber doch sicherlich ohne Einbau, oder? Vielleicht hat er es selbst gemacht :02:
Was da alles an muss, um an die KGE zu kommen ist sicherlich in einer Stunde erledigt...

LG
Micha
Z3-Viel(S)pass-Alpentour 2019 : :10:
Ruhrpott-Stammtisch : :03:
Jahrestreffen : :biggr:
Touren : :08:

Benutzeravatar
Uwe HB
Beiträge: 772
Registriert: Mo 12. Okt 2009, 14:06
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Titansilber
Baujahr: 1999
Fahrzeug: Z3 QP 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1999
Wohnort: Bremen
Sternzeichen:

Re: Neues Z 3 Coupe in Ratingen

Beitrag von Uwe HB » Mo 15. Jun 2020, 18:55

volker hat geschrieben:
Mo 15. Jun 2020, 15:10
Hallo zusammen, melde mich auch noch einmal kurz zu der Kurbelwellengehäuse Entlüftung. Interessanter Weise hat der Verkäufer mir erzählt, dass er diese vor ca.15 Tkm gewechselt hat :biggr: , allerdings aus einem anderen Grund. Er teilte mir mit, dass eine verölte KGE für einen gewissen Ölverbrauch (zurück drücken in den Brennraum) speziell bei dem 3 Liter Aggregat verantwortlich ist, deshalb hat er das Teil (Kosten ca. 70 € ) getauscht. Ich hatte dies bis dato noch nicht gehört aber habe den Ölstand seitdem ( 1.5 Tkm) im Blick und stelle aktuell noch keinen Verlust fest. Der Austausch der KGE muss jedoch ein etwas komplizierterer Vorgang sein. Also ich behalte einmal Verbrauch und Ölstand im Blick und melde mich wenn es dazu etwas wichtiges zu berichten gibt. In diesem Sinne LG aus Ratingen Volker
Moin Volker,

daß die 3,0L eher zum Ölverbrauch neigen, ist aber bekannt und wurde auch schon oft diskutiert. Gehe mal über die Forensuche. Der Tipp mit der KGE war einer der letzten Beiträge dazu (ist aber auch schon bestimmt ein Jahr her).

Gruß
Uwe

Benutzeravatar
volker
Beiträge: 73
Registriert: Do 17. Feb 2011, 14:08
Fahrzeug: Z3 QP 3.0
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 2002
Wohnort: Ratingen
Sternzeichen:

Re: Neues Z 3 Coupe in Ratingen

Beitrag von volker » Di 16. Jun 2020, 11:27

Also der Austausch der KGE wurde in Eigenregie durchgeführt und muss, lt. Verkäufer, ein ordentlicher Arbeitsaufwand sein, da (ich hoffe ich habe es richtig behalten) wohl die Ansaugbrücke dafür entfernt werden muss. Der Ersatz an sich ist da wohl das geringste Problem, aber ich kann ihn noch einmal fragen und hake auch noch einmal nach hinsichtlich des Ölverbrauches. Ich melde mich dann ....LG aus Ratingen :131:

Rheinberger
Beiträge: 317
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 22:30
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Titansilber
Baujahr: 1999
Wohnort: Rheinberg
Sternzeichen:

Re: Neues Z 3 Coupe in Ratingen

Beitrag von Rheinberger » Di 16. Jun 2020, 18:24

KGE tauschen geht auch ohne Abbau der Ansaugbrücke.
Ist trotzdem eine besch... Arbeit :mrgreen:

Gruzzz
Z3-Viel(S)pass-Alpentour 2019 : :10:
Ruhrpott-Stammtisch : :03:
Jahrestreffen : :biggr:
Touren : :08:

Antworten