modifizierter Z3 m nach meinen Vorstellungen

Antworten
Benutzeravatar
Zabenstedt
Beiträge: 18
Registriert: Do 15. Okt 2020, 21:57
3
Fahrzeug: Z3 MRoadster S50
Fahrzeugfarbe: Estorilblau
Baujahr: 1999
Wohnort: Zweiersdorf
Zodiac:

modifizierter Z3 m nach meinen Vorstellungen

Beitrag von Zabenstedt » Do 11. Mai 2023, 20:35

Hallo

wollte mich mit meinem modifizierten M roadster noch mal melden. Entgegen vielen Vorschlägen, ihn doch original zu belassen habe ich ein wenig an der Karosse gebastelt, jetzt ist er individuell nach meinem Geschmack

Was wurde verändert ?

Fahrwerk ... KW vor. 3
Felgen ... BBS RS 2 714/701 in 18''
Auspuff .. AC Schnitzer made by Remus
Spoiler ... Frontflaps AC Schnitzer, Side Flaps Hamann, Heckdifusor Hamann

Neue Kupplung, Pleuellagerschalen präventiv getauscht, neue Heckscheibe, neue Frontscheibe

und so schaut er jetzt aus .. :09:

81.600 km .. original Lack , 2. Vorbesitzer , scheckheft gepflegt und Historie anhand einem Ordner voller Belege und Rechnungen bis ins Detail nachvollziehbar ..

Wunschoptionen ?

Ac Schnitzer Überrollbügel .. die noch zu bekommen grenzt aber fast schon an ein Wunder .. :06:

LG
Dateianhänge
z35.jpg
z35.jpg (203.37 KiB) 3996 mal betrachtet
z34.jpg
z34.jpg (222.19 KiB) 3996 mal betrachtet
z33.jpg
z33.jpg (202.99 KiB) 3996 mal betrachtet
z32.jpg
z32.jpg (211.77 KiB) 3996 mal betrachtet
z31.jpg
z31.jpg (215.1 KiB) 3996 mal betrachtet

Benutzeravatar
Micki1005
...
...
Beiträge: 3365
Registriert: So 9. Mär 2008, 17:58
16
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Palmetto II
Baujahr: 1998
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.9
Fahrzeugfarbe: Imolarot
Baujahr: 1997
Wohnort: Babenhausen
Zodiac:

Re: modifizierter Z3 m nach meinen Vorstellungen

Beitrag von Micki1005 » Di 16. Mai 2023, 08:33

Hallo,
sehr schön, gefällt mir richtig gut :03: ich finde den Umbau sehr dezent, die Anbauten passen sich harmonisch der schönen Z-Form an und du kannst es jederzeit wieder
zurückbauen. Auch die Auspuffanlage gefällt mit besser als im Original.
Viele Grüße Michael ( Micki 1005 )
Seit 06.03.2006 im Z3 Roadster ( Palmetto-II-Grün ) unterwegs . Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum. Bild

AN225
...
...
Beiträge: 613
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 22:03
7
Fahrzeug: Z3 QP 2.8
Fahrzeugfarbe: Oxfordgrün
Baujahr: 1999
Fahrzeug: Z3 MRoadster S52
Fahrzeugfarbe: Arktissilber
Baujahr: 2000
Wohnort: Essen
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: modifizierter Z3 m nach meinen Vorstellungen

Beitrag von AN225 » Mi 17. Mai 2023, 10:30

Hallo,
dein Zetti sieht schick aus und ein Rückbau wäre für einen späteren Besitzer immer noch möglich.
Mich würde interessieren, in welchem Zusatand die Lagerschalen waren.
Ich fahre selber einen S50 mit 70.000 km.
Gruß aus Essen

Benutzeravatar
bmw-axel
Beiträge: 3062
Registriert: So 27. Apr 2008, 07:44
16
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Bostongrün
Baujahr: 1997
Fahrzeug: Z3 QP 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1998
Wohnort: WUPPERTAL
Zodiac:

Re: modifizierter Z3 m nach meinen Vorstellungen

Beitrag von bmw-axel » Mi 17. Mai 2023, 14:47

Hübscher M.
Er muss doch dir gefallen. Nicht den anderen.
Ist doch alles rückgängig zu machen.Und wer weiss wo die Reise hingeht.
Keiner kann sagen ob in 10 Jahren Oldtimer noch was wert sind.
Also jetzt deinen Look machen und fahren solange es dir Spaß macht und dann wenn er wirklich 30 Jahre ereicht hat weitersehen.

Viele Grüzzze :driver:
Grüzzze von Axel
"Wenn den Baum siehst, in den du rein fährst, hast Untersteuern. Wenn ihn nur hörst, hast Übersteuern!
Bild

Benutzeravatar
Zabenstedt
Beiträge: 18
Registriert: Do 15. Okt 2020, 21:57
3
Fahrzeug: Z3 MRoadster S50
Fahrzeugfarbe: Estorilblau
Baujahr: 1999
Wohnort: Zweiersdorf
Zodiac:

Re: modifizierter Z3 m nach meinen Vorstellungen

Beitrag von Zabenstedt » Mi 17. Mai 2023, 19:29

AN225 hat geschrieben:
Mi 17. Mai 2023, 10:30
Hallo,
dein Zetti sieht schick aus und ein Rückbau wäre für einen späteren Besitzer immer noch möglich.
Mich würde interessieren, in welchem Zusatand die Lagerschalen waren.
Ich fahre selber einen S50 mit 70.000 km.
Gruß aus Essen

Hallo

Der Mechaniker hat mir die alten lagerschalen mitgeben .. die waren bis auf eine noch gut. Aber bei einer hat man eben schon leichten Abrieb gesehen .. noch 10.000 km mehr und es hätte böse enden können ..

Die ölwanne sah aus wie neu … Vorbesitzer jedes Jahr gewechselt egal ob ist 10 km gefahren oder 1000 km .. aber die Aussage vom Verkäufer war mir zu unsicher, wollte bei null starten, obwohl ich mir sicher war, das der Wagen gepflegt wurde. Je nach Fahrweise .. kann sein das die Lagerschalen nach 50.000 getauscht gehören … Wiesmann empfiehlt .. oder 80.000 km .. wollte nach Kauf hier auf Nummer sicher gehen ..

Ps .. beim bmw vor Ort hätte ich es hier nicht machen lassen .. )

Lg

Benutzeravatar
Zabenstedt
Beiträge: 18
Registriert: Do 15. Okt 2020, 21:57
3
Fahrzeug: Z3 MRoadster S50
Fahrzeugfarbe: Estorilblau
Baujahr: 1999
Wohnort: Zweiersdorf
Zodiac:

Re: modifizierter Z3 m nach meinen Vorstellungen

Beitrag von Zabenstedt » Mi 17. Mai 2023, 19:39

AN225 hat geschrieben:
Mi 17. Mai 2023, 10:30
Hallo,
dein Zetti sieht schick aus und ein Rückbau wäre für einen späteren Besitzer immer noch möglich.
Mich würde interessieren, in welchem Zusatand die Lagerschalen waren.
Ich fahre selber einen S50 mit 70.000 km.
Gruß aus Essen

Hallo

Der Mechaniker hat mir die alten lagerschalen mitgeben .. die waren bis auf eine noch gut. Aber bei einer hat man eben schon leichten Abrieb gesehen .. noch 10.000 km mehr und es hätte böse enden können ..

Die ölwanne sah aus wie neu … Vorbesitzer jedes Jahr gewechselt egal ob ist 10 km gefahren oder 1000 km .. aber die Aussage vom Verkäufer war mir zu unsicher, wollte bei null starten, obwohl ich mir sicher war, das der Wagen gepflegt wurde. Je nach Fahrweise .. kann sein das die Lagerschalen nach 50.000 getauscht gehören … Wiesmann empfiehlt .. oder 80.000 km .. wollte nach Kauf hier auf Nummer sicher gehen ..

Ps .. beim bmw vor Ort hätte ich es hier nicht machen lassen .. )

Lg

Benutzeravatar
Zabenstedt
Beiträge: 18
Registriert: Do 15. Okt 2020, 21:57
3
Fahrzeug: Z3 MRoadster S50
Fahrzeugfarbe: Estorilblau
Baujahr: 1999
Wohnort: Zweiersdorf
Zodiac:

Re: modifizierter Z3 m nach meinen Vorstellungen

Beitrag von Zabenstedt » Mi 17. Mai 2023, 19:49

Micki1005 hat geschrieben:
Di 16. Mai 2023, 08:33
Hallo,
sehr schön, gefällt mir richtig gut :03: ich finde den Umbau sehr dezent, die Anbauten passen sich harmonisch der schönen Z-Form an und du kannst es jederzeit wieder
zurückbauen. Auch die Auspuffanlage gefällt mit besser als im Original.


Danke … ! der acs esd Made by Remus klingt auch nach meinem Geschmack top !! Nicht aufdringlich .. aber schon etwas ‚ heiserer ‚ als der original esd .. der Test ist halt Geschmacksache .. finde die 4 endrohre auch top .. wollte aber keinen 76 mm Durchmesser wie bei Eisenmann z.b. angeboten .. lg

Antworten