Registrieren
Aktuelle Zeit: Mi 20. Jun 2018, 05:26 • Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Vorsicht vor weißem Z3M aus USA

Du willst einen ZZZ ....hier wird geholfen

Vorsicht vor weißem Z3M aus USA

Beitragvon AN225 » Di 15. Mai 2018, 03:05

Warnung vor unseriösem Angebot eines weißen US Z3M mit 44.500 mls!
Ich möchte nicht, dass jemand aus dem Forum dieses Auto kauft.

Bei Ebay wird zurzeit ein weißer US Z3M mit nur ca. 70.000 km angeboten.
eBay-Artikelnummer: 112991121980
Titel bei Ebay: Seltener weißer BMW Z3 M 3,2 Roadster, Baujahr 1999, Restauration- Bastlerobjekt

Ich hatte bei der ersten Auktion mitgeboten und konnte diesen Wagen für etwas über 13.000€ kaufen.
Angeschaut habe ich mir den Wagen auch, weil er nicht weit weg von uns steht.

Die Amerikaner haben ein tolles System. Es nennt sich CARFAX.
Es gibt eine Akte für fast jedes Auto, in der jeder Vorbesitzer, jeder Werkstattbesuch und jede Versicherungsleistung aufgeführt werden.

Zu diesem weißen Z3M sieht man dann, dass er am 12.12.2001 einen Totalschaden hatte.
Er lag dann 10 Jahre irgendwo rum, um danach wieder aufgebaut zu werden.
Erst ab 08.01.2011 gibt es einen zweiten Besitzer.

Resümee:
Immer schön vorsichtig bleiben, insbesondere bei den ganz günstigen Angeboten...

lg, Guido
AN225
 
1 year of membership
 
Sternzeichen: Waage
Beiträge: 110

Alter: 59
Registriert: 13.01.2017
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Hellrot
Baujahr: 1998
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.0
Fahrzeugfarbe: Oxfordgrün
Baujahr: 1999

Re: Vorsicht vor weißem Z3M aus USA

Beitragvon IMOLA 3.0i » Di 15. Mai 2018, 09:05

Du hast dir den Wagen anschauen können und hast trotz des Unfallschadens den Wagen ersteigert?
Macht der VK jetzt ~2600,-€ gegen dich geltend oder wie bist du aus der Nummer rausgekommen?
Viele Grüße
Andreas

--------------------------------------------------------

...IMOLA, die aufregendste Versuchung seit es unsere Zettis gibt ;-)
Meins ist das letztgebaute von nur 5 Exemplaren in schwarz II mit 3-Liter-Motor und Handschaltung!
Benutzeravatar
IMOLA 3.0i
 
5 years of membership5 years of membership5 years of membership5 years of membership5 years of membership
 
Sternzeichen: Schuetze
Beiträge: 252

Alter: 50
Registriert: 22.05.2013
Wohnort: Karlstein am Main
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Schwarz uni

Re: Vorsicht vor weißem Z3M aus USA

Beitragvon AN225 » Di 15. Mai 2018, 09:36

Hi,
ich konnte mir den Wagen vorher nicht anschauen. Hatte trotzdem ein Gebot abgegeben und bin überboten worden. Danach kam die Anfrage, ob ich noch Interesse an dem Fahrzeug hätte, weil der Höchstbieter abgesprungen ist. Interesse hatte ich, also bin ich hingefahren.
Äußerlich sah er ganz gut aus. Im Detail dann nicht mehr so gut. Spaltmaße passten nicht und die Sitze hatten mindestens 200.000 km runter. Die Gurtführungen waren an beiden Sitzen abgerissen. Mir wurde dann erklärt, dass das Fahrzeug 19 Jahre alt ist und es an der Hitze in Colorado liegt...
Die Papiere waren übrigens beim Transport verloren gegangen...
AN225
 
1 year of membership
 
Sternzeichen: Waage
Beiträge: 110

Alter: 59
Registriert: 13.01.2017
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Hellrot
Baujahr: 1998
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.0
Fahrzeugfarbe: Oxfordgrün
Baujahr: 1999

Re: Vorsicht vor weißem Z3M aus USA

Beitragvon Gixxerin » Di 15. Mai 2018, 10:41

Ein Schelm wer böses dabei denkt .....
Die Hitze in Colorado ist Schuld an den gebrochenen Gurtführungen :opa:

Greetzzz Gabi
Z3... Kurven und Leidenschaft Bild

www.glanzkontor.de
Benutzeravatar
Gixxerin
Webmaster
 
10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership
 
Sternzeichen: Widder
Beiträge: 8823

Alter: 49
Registriert: 19.02.2008
Wohnort: Remscheid
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Sterlinggrau
Baujahr: 2001

Re: Vorsicht vor weißem Z3M aus USA

Beitragvon IMOLA 3.0i » Di 15. Mai 2018, 12:28

Der Höchstbietende war er wohl selber... :pflaster:
Viele Grüße
Andreas

--------------------------------------------------------

...IMOLA, die aufregendste Versuchung seit es unsere Zettis gibt ;-)
Meins ist das letztgebaute von nur 5 Exemplaren in schwarz II mit 3-Liter-Motor und Handschaltung!
Benutzeravatar
IMOLA 3.0i
 
5 years of membership5 years of membership5 years of membership5 years of membership5 years of membership
 
Sternzeichen: Schuetze
Beiträge: 252

Alter: 50
Registriert: 22.05.2013
Wohnort: Karlstein am Main
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Schwarz uni

Re: Vorsicht vor weißem Z3M aus USA

Beitragvon IMOLA 3.0i » Di 15. Mai 2018, 13:28

Habe auf Nachfrage folgendes Statement bekommen:

Technik ist OK
es liegen ein paar optische Mängel vor
Schaden an der vorderen Stoßstange und kleine Dellen Motorhaube u. Beifahrertür
ich bin kein Fachmann, deshalb selbst prüfen

Jetzt kann sich jeder selbst einen Eindruck verschaffen ;-)
Viele Grüße
Andreas

--------------------------------------------------------

...IMOLA, die aufregendste Versuchung seit es unsere Zettis gibt ;-)
Meins ist das letztgebaute von nur 5 Exemplaren in schwarz II mit 3-Liter-Motor und Handschaltung!
Benutzeravatar
IMOLA 3.0i
 
5 years of membership5 years of membership5 years of membership5 years of membership5 years of membership
 
Sternzeichen: Schuetze
Beiträge: 252

Alter: 50
Registriert: 22.05.2013
Wohnort: Karlstein am Main
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Schwarz uni


Zurück zu Z3 Roadster & Coupe Kaufberatung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast