Registrieren
Aktuelle Zeit: Di 14. Aug 2018, 15:49 • Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Alternative zum Dietz Adapter

Fragen und Antworten zum Hifi Equipment

Alternative zum Dietz Adapter

Beitragvon davet » Do 12. Mär 2015, 23:06

Guten Abend zusammen,

möchte in meine Zetti ein anderes Radio einbauen, drinnen ist das HK-System, wie ich hier im Forum gelesen habe benötige ich dazu den Dietz 17033 Adapter, leider gibt es diesen nicht mehr.

Gibt es eine alternative?

Danke und Gruß

David
davet
 
3 years of membership3 years of membership3 years of membership
 
Beiträge: 61
Registriert: 09.03.2015

Re: Alternative zum Dietz Adapter

Beitragvon uwex » Do 12. Mär 2015, 23:15

HAlo David,

meinst Du diesen Adapter?

http://www.amazon.de/Dietz-17033-Aktivi ... B00N1Q69J6

Viele Grüzzze
Uwe
Geradeaus schnell fahren kann jeder....
Benutzeravatar
uwex
Globaler Moderator
 
10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership
 
Sternzeichen: Stier
Beiträge: 761

Alter: 53
Registriert: 12.03.2008
Wohnort: Wuppertal
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Saphirschwarz
Baujahr: 2002
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Topasblau
Baujahr: 2001

Re: Alternative zum Dietz Adapter

Beitragvon z 999 » Do 12. Mär 2015, 23:38

Hallo

Andreas hat nebenan schon gefragt für welche Funktion ist dieser Adapter.
Hänge mich auch dran - noch nie gehört - bitte kurze Erklärung. :02:
D A N K E :03:

Grüße Dietmar z 999
lieber eine heiße Braut und ein kühler BMW als ...
Benutzeravatar
z 999
 
4 years of membership4 years of membership4 years of membership4 years of membership
 
Sternzeichen: Scorpion
Beiträge: 1598

Alter: 57
Registriert: 05.09.2013
Wohnort: nähe Bodensee
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Saphirschwarz

Re: Alternative zum Dietz Adapter

Beitragvon davet » Do 12. Mär 2015, 23:41

uwex hat geschrieben:HAlo David,

meinst Du diesen Adapter?

http://www.amazon.de/Dietz-17033-Aktivi ... B00N1Q69J6

Viele Grüzzze
Uwe


Ganz genau den, dort gerade gekauft und er kann nicht mehr liefern, habe es noch bei anderen Lieferanten vorsucht und auch dort keine Verfügbarkeit.
davet
 
3 years of membership3 years of membership3 years of membership
 
Beiträge: 61
Registriert: 09.03.2015

Re: Alternative zum Dietz Adapter

Beitragvon mein BATMOBIL » Do 12. Mär 2015, 23:53

z 999 hat geschrieben:Hallo

Andreas hat nebenan schon gefragt für welche Funktion ist dieser Adapter.
Hänge mich auch dran - noch nie gehört - bitte kurze Erklärung. :02:
D A N K E :03:

Grüße Dietmar z 999


Ist nur für Harman / Kardon Besitzer.
Der Aktiv Adapter regelt die hohe Ausgangsleistung der neuen Radio´s (die meisstens eine Maximalleistung von 50 Watt pro Kanal haben) herunter.
Das HK System ist zu einer Zeit entwickelt worden, als die Radio´s vielleicht noch max. 6 - 10 Watt pro Kanal zur Verfügung stellten. Mehr kommt aus den Originalradios auch nicht heraus.

Ob man ihn jedoch wirklich braucht ... :02: :02: :02:

Ich kenne HK Besitzer die haben ihn seit vielen Jahren nicht verbaut und alles läuft einwandfrei.
Je nach Radiotyp kann man auch über die Pre Out eines Radios ans HK System gehen ...
Ein herZZZliches "Glück Auf" aus dem Ruhrpott
Holger

http://www.Ruhrpott-Stammi.de.tl oder http://www.Z3Roadster-IG-Nord.de.tl

Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt, ist es besser, viel besser als man glaubt ... Herbert Grönemeyer
mein BATMOBIL
 
9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership9 years of membership
 
Beiträge: 1604

Alter: 43
Registriert: 18.08.2008
Wohnort: Recklinghausen
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1997

Re: Alternative zum Dietz Adapter

Beitragvon ingoszetti » Do 12. Mär 2015, 23:54

Gruß Ingo
Benutzeravatar
ingoszetti
 
8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership
 
Sternzeichen: Loewe
Beiträge: 1410

Alter: 47
Registriert: 04.05.2010
Wohnort: Taunusstein
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Saphirschwarz
Baujahr: 2002

Re: Alternative zum Dietz Adapter

Beitragvon uwex » Fr 13. Mär 2015, 08:51

Hallo Zusammen,
Batmobil hat geschrieben:
"Ist nur für Harman / Kardon Besitzer.
Der Aktiv Adapter regelt die hohe Ausgangsleistung der neuen Radio´s (die meisstens eine Maximalleistung von 50 Watt pro Kanal haben) herunter.
Das HK System ist zu einer Zeit entwickelt worden, als die Radio´s vielleicht noch max. 6 - 10 Watt pro Kanal zur Verfügung stellten. Mehr kommt aus den Originalradios auch nicht heraus.

Ob man ihn jedoch wirklich braucht ... :02: :02: :02:

Ich kenne HK Besitzer die haben ihn seit vielen Jahren nicht verbaut und alles läuft einwandfrei.
Je nach Radiotyp kann man auch über die Pre Out eines Radios ans HK System gehen ..."

Kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen!
Bei uns läuft das Becker Indianapolis seit Jahren problemlos mit dem HK-System


Viele Grüzzze
Uwe
Geradeaus schnell fahren kann jeder....
Benutzeravatar
uwex
Globaler Moderator
 
10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership
 
Sternzeichen: Stier
Beiträge: 761

Alter: 53
Registriert: 12.03.2008
Wohnort: Wuppertal
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Saphirschwarz
Baujahr: 2002
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Topasblau
Baujahr: 2001

Re: Alternative zum Dietz Adapter

Beitragvon z 999 » Fr 13. Mär 2015, 10:23

Hallo Zettifreunde

@ Holger
@ Uwe

Danke für die Infos - habe auch HK verbaut - wenn ich da mal was ändern möchte ...

wieder was gelernt

Grüße :01: Dietmar z 999
lieber eine heiße Braut und ein kühler BMW als ...
Benutzeravatar
z 999
 
4 years of membership4 years of membership4 years of membership4 years of membership
 
Sternzeichen: Scorpion
Beiträge: 1598

Alter: 57
Registriert: 05.09.2013
Wohnort: nähe Bodensee
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Saphirschwarz

Re: Alternative zum Dietz Adapter

Beitragvon IMOLA 3.0i » Fr 13. Mär 2015, 10:35

Hatte neulich ein Gespräch mit einem Car-Hifi-Händler. Dieser meinte, dass die modernen Radios zwar 4x50 Watt nominell haben aber der RMS-Wert ausschlaggebend sei und dieser bei max. 4x8-10 Watt liege, in so fern also völlig unkritisch sei.
Wer den Adapter bereits verbaut hat, macht sicher nichts verkehrt und wenn es nur zur Beruhigung der eigenen Nerven dient ;-)
Da ich ohnehin "nur" das Hifi-System drin habe, streift mich das Thema nur am Rande aber ich denke, dass ich auf diesen Adapter verzichten kann.
Viele Grüße
Andreas

--------------------------------------------------------

...IMOLA, die aufregendste Versuchung seit es unsere Zettis gibt ;-)
Meins ist das letztgebaute von nur 5 Exemplaren in schwarz II mit 3-Liter-Motor und Handschaltung!
Benutzeravatar
IMOLA 3.0i
 
5 years of membership5 years of membership5 years of membership5 years of membership5 years of membership
 
Sternzeichen: Schuetze
Beiträge: 255

Alter: 50
Registriert: 22.05.2013
Wohnort: Karlstein am Main
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Schwarz uni

Re: Alternative zum Dietz Adapter

Beitragvon Micki1005 » Fr 13. Mär 2015, 11:36

Mein Alpine Radio läuft ebenfalls einwandfrei ohne Adapter in Verbindung mit dem HK- System.
Viele Grüße Michael ( Micki 1005 )
Seit 06.03.2006 im Z3 Roadster ( Palmetto-II-Grün ) unterwegs . Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum. Bild
Benutzeravatar
Micki1005
Globaler Moderator
 
10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership
 
Sternzeichen: Stier
Beiträge: 2677

Alter: 56
Registriert: 09.03.2008
Wohnort: Babenhausen
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Palmetto II
Baujahr: 1998
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.9
Fahrzeugfarbe: Imolarot
Baujahr: 1997

Nächste

Zurück zu Car-Hifi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast