Feuchtigkeit unter dem Sitz

Klima , Sitze , Heizung , Überrollbügel usw......
Antworten
yahoo25
Beiträge: 50
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 21:59
10

Feuchtigkeit unter dem Sitz

Beitrag von yahoo25 » So 11. Dez 2022, 15:08

Moin zusammen!

Kennt das jemand? Bei meinem Z3 QP Bj1999 soll laut meiner Werkstatt ziemlich viel Feuchtigkeit sein. Es scheint das der Crash Sensor und das Steuergerät für die Airbags so darunter gelitten haben das ich sie austauschen lassen musste weil defekt.
Dabei fiel auf das es beides nicht mehr als Neuteil gibt.
Frage wo kommt das Wasser her und was macht man dagegen?

LG
Philipp

Benutzeravatar
uwex
...
...
Beiträge: 915
Registriert: Mi 12. Mär 2008, 22:03
14
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Saphirschwarz
Baujahr: 2002
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Topasblau
Baujahr: 2001
Wohnort: Wuppertal
Zodiac:

Re: Feuchtigkeit unter dem Sitz

Beitrag von uwex » Mo 12. Dez 2022, 17:07

Hallo Philipp,

es gibt viel Möglichkeiten wo das Wasser herkommt.
Es gößtwahrscheinlicher Verursacher kommt die Abdichtungsfolie hinter der Türverkleidung zunächst in Frage.
Löst sich diese läuft das Wasser, was von außen der Scheibe runterläuft zun nächst in Tür (was normal ist) und dann gegen die Folie.
Ist die Folie nicht richtig an der unteren Tür verklebt, läuft das Wasser unter der Folie vorbei in den Innenraum.

2. Möglichkeit ist eine schlecht schließenden Scheibe.

Beides ist einfach zu testen und schon mehrfach hier im Forum beschrieben.
Bitte dazu einfach die Suche benutzen.

Ich hoffe Dir mit den paar Zeilen ein wenig geholfen zu haben und wünsche Dir viel Glück bei der Suche.

Viel Grüzzze
Uwe
Geradeaus schnell fahren kann jeder....

Antworten