Registrieren
Aktuelle Zeit: So 24. Jun 2018, 18:33 • Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Feuchtigkeit / Nässe im Innenraum

Felgen , Fahrwerk , Auspuff usw....

Re: Feuchtigkeit / Nässe im Innenraum

Beitragvon Micki1005 » So 20. Jan 2013, 19:19

leider sind die Bilder sehr klein, ich kann so gut wie nichts erkennen.
Viele Grüße Michael ( Micki 1005 )
Seit 06.03.2006 im Z3 Roadster ( Palmetto-II-Grün ) unterwegs . Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum. Bild
Benutzeravatar
Micki1005
Globaler Moderator
 
10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership
 
Sternzeichen: Stier
Beiträge: 2641

Alter: 56
Registriert: 09.03.2008
Wohnort: Babenhausen
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Palmetto II
Baujahr: 1998
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.9
Fahrzeugfarbe: Imolarot
Baujahr: 1997

Re: Feuchtigkeit / Nässe im Innenraum

Beitragvon uwex » So 20. Jan 2013, 19:27

Hallo Micki,

doppelklicken, dann öffnen sie sich in einem neuen Fenster und Du kannst sie dann auch noch vergrößern. :!:
Ich bekomme sie bis bildschirmgröße angezeigt. :mrgreen:

Grüzzze
Uwe
Geradeaus schnell fahren kann jeder....
Benutzeravatar
uwex
Globaler Moderator
 
10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership
 
Sternzeichen: Stier
Beiträge: 745

Alter: 53
Registriert: 12.03.2008
Wohnort: Wuppertal
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Saphirschwarz
Baujahr: 2002
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Topasblau
Baujahr: 2001

Re: Feuchtigkeit / Nässe im Innenraum

Beitragvon Micki1005 » So 20. Jan 2013, 19:47

danke Uwe, muss ich dann am PC versuchen, am I-Pad gehtves nicht.
Viele Grüße Michael ( Micki 1005 )
Seit 06.03.2006 im Z3 Roadster ( Palmetto-II-Grün ) unterwegs . Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum. Bild
Benutzeravatar
Micki1005
Globaler Moderator
 
10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership
 
Sternzeichen: Stier
Beiträge: 2641

Alter: 56
Registriert: 09.03.2008
Wohnort: Babenhausen
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Palmetto II
Baujahr: 1998
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.9
Fahrzeugfarbe: Imolarot
Baujahr: 1997

Re: Feuchtigkeit / Nässe im Innenraum

Beitragvon z3-780 » So 20. Jan 2013, 19:49

Hallo,

zu bild 1

Da fehlen die halbrunden Spangen,

Zu Bild 2

Könnte ein Rest vom schwarzen Folienrahmen sein ( hatten viele aber keiner weiss warum )

Zu Bild 3
Entweder Spannseil gerissen oder die Tasche von selbigen ( zum Sattler ) da kommt auch Wasser rein.
Zu Bild 4

Sieht wirklich nur wie Kondenzwasser aus, aber 3. Bremsleuchte auf Dichtheit überprüfen.

Zu Bild 5+6

Motor sieht unauffällig und trocken aus.


Gruß Hans
Der Pott wo man nicht viel redet sondern handelt.



http://ruhrpott-stammi.de.tl/

1. und einzigst wahre Fan-Club-"Roter Baron"
http://www.z3roadster-ig-nord.de.tl/

seit 01 /97 im Zetti unterwegs.

Bild
Benutzeravatar
z3-780
 
10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership
 
Sternzeichen: Zwilling
Beiträge: 3609
Registriert: 15.03.2008
Wohnort: Moers
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Imolarot

Re: Feuchtigkeit / Nässe im Innenraum

Beitragvon Gixxerin » So 20. Jan 2013, 21:05

Zu Bild 1 : wie Hans geschrieben hat , sollte abernix mit Dichtigkeit zu tun haben

zu Bild 2 : Das scheint mir eher ein Problem mit der Scheibendichtung zu sein ..... kann man so aber schlecht sagen . Ich würde da aber drauf wetten , das es nicht dicht ist !

zu Bild 3 : Sehe ich auch wie Hans , da wird ein Gang zum Sattler nötig sein und dicht kann sowas nicht halten !!!

Der Motorraum sieht ok aus . Da scheint einer beim Ölnachfüllen etwas gekleckert zu haben .



Wenn Du noch lange Spaß an dem Kleinen haben willst , solltest Du schleunigst was gegen die undichten Stellen am Verdeck und an der Windschutzscheibe unternehmen !


Greetzzz Gabi
Z3... Kurven und Leidenschaft Bild

www.glanzkontor.de
Benutzeravatar
Gixxerin
Webmaster
 
10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership
 
Sternzeichen: Widder
Beiträge: 8824

Alter: 49
Registriert: 19.02.2008
Wohnort: Remscheid
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Sterlinggrau
Baujahr: 2001

Re: Feuchtigkeit / Nässe im Innenraum

Beitragvon Berliner1990 » So 20. Jan 2013, 21:25

Vielen lieben dank für die schnellen "Diagnosen".
Werde mir gleich einen Sattler heraus suchen.
Mein Werkstatt-Meister ist für 2 Wochen im Urlaub daher wird das mit der Windschutzscheibe und der halbrunden Dichtung schwer... Der Wagen steht allerdings derzeit über Nacht in der Garage und Tagsüber nur draußen wenn ich auf Arbeit bin. Sonst wie gesagt ist dieser meist abgedeckt.

Gibt es evt. eine vorrübergehende lösung mit der dichtung an Scheibe und Verdeck ? ( Meinetwegen auch mit Klebeband ) Hauptsache es ist erstmal einigermaßen Dicht... ?

Wie ich im Forum auch gelesen habe für den Winter habe ich über Nacht ab sofort die Seitenscheiben unten und die Gummis gleich mal mit Silikonspray eingerieben. Eisenmatten entfernt damit der Teppich des Wagens Luft bekommt und trocknen kann. (Liegen sonst Metal tritte im Fußraum)

Hoffe nur die Probleme haben keine Folgeprobleme geschaffen... denn die eine Box hinter dem Beifahrersitz knistert, knackt und klingt sehr komisch. :12:
Benutzeravatar
Berliner1990
 
5 years of membership5 years of membership5 years of membership5 years of membership5 years of membership
 
Beiträge: 7

Alter: 28
Registriert: 19.01.2013
Wohnort: Berlin

Re: Feuchtigkeit / Nässe im Innenraum

Beitragvon z3-780 » Mo 21. Jan 2013, 11:29

Als Übergangslösung wäre das doch das richtige für dich.

http://www.ebay.de/itm/Auto-Halbgarage- ... 35b936223a

Gruß Hans
Der Pott wo man nicht viel redet sondern handelt.



http://ruhrpott-stammi.de.tl/

1. und einzigst wahre Fan-Club-"Roter Baron"
http://www.z3roadster-ig-nord.de.tl/

seit 01 /97 im Zetti unterwegs.

Bild
Benutzeravatar
z3-780
 
10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership
 
Sternzeichen: Zwilling
Beiträge: 3609
Registriert: 15.03.2008
Wohnort: Moers
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Imolarot

Re: Feuchtigkeit / Nässe im Innenraum

Beitragvon Berliner1990 » Mo 21. Jan 2013, 19:37

Danke für den Tipp habe mir schon vor dem Winter eine Komplettgarage gekauft um den Wagen und das Verdeck vor Schnee, Regen und Eis zu schützen =)

Nur vor meiner Arbeitsstelle dann das ding rauf machen fest schnüren damits nicht weg fliegt... und dann nach Arbeit einpacken ab in Kofferraum... dann hab ich sicherlich mehr Schnee im Kofferraum als Feuchtigkeit vorher xD
Aber werd mal sehen wie ich verfahre...

Werde euch auf dem Laufendem halten

Grüße Nico
Benutzeravatar
Berliner1990
 
5 years of membership5 years of membership5 years of membership5 years of membership5 years of membership
 
Beiträge: 7

Alter: 28
Registriert: 19.01.2013
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Exterieur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast