Zugänglichkeit der Schweißpunkte im Coupe

Felgen , Fahrwerk , Auspuff usw....
Antworten
niklas
Beiträge: 8
Registriert: Do 4. Apr 2019, 00:17
Wohnort: Solingen
Sternzeichen:

Zugänglichkeit der Schweißpunkte im Coupe

Beitrag von niklas » Di 9. Apr 2019, 22:29

Seit einigen Monaten sondiere ich den Markt nach einem brauchbaren Z3 Coupe. Bisher, wenn ich mir einen angeguckt habe, habe ich ehrlich gesagt nie auf die Schweißpunkte des Hinterachsdifferential geachtet. Das wird aber beim nächsten Termin ganz oben auf der Agenda stehen. Eine Frage habe ich aber dazu, die so bisher meines Wissens nach noch nicht gestellt wurde. Es scheint mir so zu sein nachdem was ich bisher gelesen habe, dass die Schweißpunkte im Kofferraum im Coupe (immer) unter einer Bitumen-Matte gut verborgen sind. Waren die Artikel mit der Information Zufall oder ist das der Regelfall, dass die Isoliermatte im Kofferraum eingebracht ist? Wenn ja, gibt es eine Möglichkeit mit gleicher Genauigkeit die feinen Risse von unten zu erkennen? Das würde ich mir in der Theorie deutlich schwieriger vorstellen, weil die von unten in Teilen bedeckt sind und sicherlich durch Schmutz die feinen Rostspuren nicht sieht.
Wie sind eure Erfahrungen dort? Ich kann hier leider bisher nur aus der Theorie sprechen...

Benutzeravatar
Gixxerin
...
...
Beiträge: 9007
Registriert: Di 19. Feb 2008, 19:24
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Sterlinggrau
Baujahr: 2001
Wohnort: Remscheid
Sternzeichen:

Re: Zugänglichkeit der Schweißpunkte im Coupe

Beitrag von Gixxerin » Mi 10. Apr 2019, 09:59

Hallo Niklas,

es gab natürlich die ein oder anderen , die Probleme mit den Schweißpunkten hatten. Vorzugsweise waren es die M-Modelle. Ab und zu gab es auch andere Betroffene aber soweit ich es weiss , ist das nun nicht gerade an der Tagesordnung. Dieser Punkt könnte auf Deiner Agenda also durchaus auch etwas nach hinten rutschen :08: meine Meinung.

Zu Deiner Frage : ob da grundsätzlich die Bitumenmatten drüber legen … hab ich mir explizit nie angeschaut, denke aber das es durchaus sein kann. Vielleicht geben ja noch ein paar QPler dafür eine Rückmeldung.


Greetzzz Gabi
Z3... Kurven und Leidenschaft

... und für alle Tage ein kleiner Löwe ... Peugeot 3008 II

niklas
Beiträge: 8
Registriert: Do 4. Apr 2019, 00:17
Wohnort: Solingen
Sternzeichen:

Re: Zugänglichkeit der Schweißpunkte im Coupe

Beitrag von niklas » Do 11. Apr 2019, 06:08

Gixxerin hat geschrieben:
Mi 10. Apr 2019, 09:59
Hallo Niklas,

es gab natürlich die ein oder anderen , die Probleme mit den Schweißpunkten hatten. Vorzugsweise waren es die M-Modelle. Ab und zu gab es auch andere Betroffene aber soweit ich es weiss , ist das nun nicht gerade an der Tagesordnung. Dieser Punkt könnte auf Deiner Agenda also durchaus auch etwas nach hinten rutschen :08: meine Meinung.

Zu Deiner Frage : ob da grundsätzlich die Bitumenmatten drüber legen … hab ich mir explizit nie angeschaut, denke aber das es durchaus sein kann. Vielleicht geben ja noch ein paar QPler dafür eine Rückmeldung.


Greetzzz Gabi
Danke für die Antwort! :)

Antworten