Neues Verdeck

Felgen , Fahrwerk , Auspuff usw....
Antworten
Laura
Beiträge: 22
Registriert: Di 26. Mär 2019, 19:10
3
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.8
Fahrzeugfarbe: Arktissilber
Baujahr: 1996
Zodiac:

Neues Verdeck

Beitrag von Laura » So 31. Mär 2019, 18:35

Hey
Da mein Dach schlecht aufgespannt und vernäht wurde, es dadurch Abscheuerungen hat, wüsst ich gern ob mir jemand einen guten Sattler empfehlen kann im Umkreis von 35 km um Sprockhövel?

Hightop fällt raus, da das jetzige Verdeck von denen ist.

Torsri fällt raus, da da nicht so alles nach Plan und Termin läuft.

Cabriozentrum Osnabrück ist mir dann doch zu weit.

LG

Benutzeravatar
mein BATMOBIL
Beiträge: 1907
Registriert: Mo 18. Aug 2008, 18:02
13
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1997
Wohnort: Recklinghausen
Zodiac:

Re: Neues Verdeck

Beitrag von mein BATMOBIL » So 31. Mär 2019, 20:02

Da dürfte der Heinz (Wettermann) einen Tip haben, der hat sich in eurer Nähe ein neues Verdeck einbauen lassen und war sehr zufrieden. Er wird sich bestimmt noch melden.
2 kleine Scheuerstellen links und rechts sind normal und nicht abzustellen da die Karosse arbeitet.
Ein herZZZliches "Glück Auf" aus dem Ruhrpott vom Holger

http://www.Ruhrpott-Stammi.de.tl oder http://www.Z3Roadster-IG-Nord.de.tl

Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt, ist es besser, viel besser als man glaubt ... (Herbert Grönemeyer)

Benutzeravatar
uwex
...
...
Beiträge: 903
Registriert: Mi 12. Mär 2008, 22:03
14
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Saphirschwarz
Baujahr: 2002
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Topasblau
Baujahr: 2001
Wohnort: Wuppertal
Zodiac:

Re: Neues Verdeck

Beitrag von uwex » So 31. Mär 2019, 20:41

Hallo,

habe vor 4 Jahren das Verdeck vom "Schlachtschwein" bei der Sattlerei Sander in Wuppertal erneuern lassen.
Bisher keine Reklamationen.

Kann ich weiterempfehlen.

Grüzzze
Uwe
Geradeaus schnell fahren kann jeder....

Laura
Beiträge: 22
Registriert: Di 26. Mär 2019, 19:10
3
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.8
Fahrzeugfarbe: Arktissilber
Baujahr: 1996
Zodiac:

Re: Neues Verdeck

Beitrag von Laura » Mo 1. Apr 2019, 07:13

okay, dann warte ich mal😊

Ja scheuerstellen gut und ok aber das Dach ist schief aufgezogen und dadurch sind noch mehr Scheuerstellen und Undicht😢

Benutzeravatar
wettermann
Beiträge: 595
Registriert: So 11. Mär 2012, 19:53
10
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1998
Wohnort: Wetter/Ruhr
Zodiac:

Re: Neues Verdeck

Beitrag von wettermann » Di 2. Apr 2019, 11:29

Hallo Laura,
ich schon wieder.
Mein Verdeck wurde von der Firma Verdeck shop , Herbert Niemann in Hattingen angefertigt.
Super Qualität. Damals, 2013, habe ich 732,00 Euro incl. Aus/Einbau bezahlt.
Verdeckstoff in Farbe und Qualität kann man natürlich wählen.
Liebe Grüße
Heinzzz
Dateianhänge
SAM_6873.JPG
SAM_6873.JPG (78.03 KiB) 7187 mal betrachtet
Fahre nie schneller, als dein Schutzengel fliegen kann.

Benutzeravatar
tbone99
Beiträge: 397
Registriert: Do 27. Mär 2008, 18:03
14
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.0
Fahrzeugfarbe: Oxfordgrün
Wohnort: Bühl / Baden
Zodiac:

Re: Neues Verdeck

Beitrag von tbone99 » Di 2. Apr 2019, 11:59

wettermann hat geschrieben:
Di 2. Apr 2019, 11:29
Hallo Laura,
ich schon wieder.
Mein Verdeck wurde von der Firma Verdeck shop , Herbert Niemann in Hattingen angefertigt.
Super Qualität. Damals, 2013, habe ich 732,00 Euro incl. Aus/Einbau bezahlt.
Verdeckstoff in Farbe und Qualität kann man natürlich wählen.
Liebe Grüße
Heinzzz
Hallo Heinz,
schaut gut aus, ist die Scheibe eingenäht bei dir?

Gruß Mario
Gruß aus Baden

Mario

Benutzeravatar
wettermann
Beiträge: 595
Registriert: So 11. Mär 2012, 19:53
10
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1998
Wohnort: Wetter/Ruhr
Zodiac:

Re: Neues Verdeck

Beitrag von wettermann » Di 2. Apr 2019, 17:06

Ja, ist eingenäht. Es ist nicht so ganz einfach eine neue Scheibe in ein altes Verdeck zu bekommen. Oft soll sie nicht richtig "sitzen". Hat eine Delle/Beule, weil das alte Verdeck sich verzogen hat. Übrigens, das Bild ist jetzt über 3 Jahre alt. Das Dach sieht immer noch genauso aus.
LG
Heinzz
Fahre nie schneller, als dein Schutzengel fliegen kann.

Asuess
Beiträge: 1
Registriert: Sa 16. Okt 2021, 21:45
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.0
Fahrzeugfarbe: Schwarz uni
Baujahr: 1999

Re: Neues Verdeck

Beitrag von Asuess » Mo 15. Nov 2021, 12:43

Die Anfrage ist zwar schon älter und erledigt, allerdings sollte jemand aktuell ein neues Dach benötigen kann ich nur Karl-Heinz Kaiser aus Hengersberg empfehlen.
Karl-Heinz ist ein Profi. Ich war bei der Demontage/Montage meines Daches dabei und kann nur sagen, da sitzt jeder Griff und das Dach sitzt wie ein Trommelfell!
Dazu hat Karl-Heinz einige Verbesserungen an der Dachkonfektion vorgenommen und hat eine gute Auswahl an Innenhimmel.
Gerade der Innenhimmel war mir zu Beginn nicht wichtig, wenn man dann den ausgebauten Himmel mit den angebotenen Himmeloberstoffen von Karl-Heinz vergleicht muss man einen neuen haben ;-)

(Ich hatte 3,5 Stunden Anfahrt aus HD und bin samstags um 4:00 Uhr aufgestanden, aber ich würde es nochmal machen!)

Kontakt kann ich gerne vi PN senden.

Benutzeravatar
LoneDriver
...
...
Beiträge: 1440
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 19:12
12
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Orientblau
Wohnort: Salzgitter

Re: Neues Verdeck

Beitrag von LoneDriver » Mo 15. Nov 2021, 15:31

Hallo Asuess

Würde ich nicht ganz so stehen lassen.....
Ich bin sogar 600km gefahren um mir ein Verdeck von Karl-Heinz einbauen zu lassen :driver:
Bezüglich dem Verdeck und dem Einbau stimme ich zu 100% zu :131:

Leider habe ich aber mit der Heckscheibe Probleme, dass sich diese beim Öffnen des Verdecks nicht richtig legt.
....und mit diesem Problem stehe ich leider nicht alleine....
Guckst Du hier: http://test2013.z3-forum.de/forum/viewt ... bdfdae9db9

Aber es wäre schön, wenn Du mal berichten würdest wie deine Scheibe sich faltet.....
Noch ein Hinweis, je kühler es draußen ist, desto besser legt sich die Scheibe. Es kann also sein, dass sich deine Scheibe zur Zeit gut legt. Interessant wäre es zu wissen, wie das im Sommer ist.....

...und noch etwas, sollte es bei geschlossenen Verdeck zu extremen Windgeräuschen kommen, dann guckst Du hier: http://test2013.z3-forum.de/forum/viewt ... 6&start=10

Wobei ich bezüglich Windgeräusche final eine weitere Dichtung aufgeklebt habe. Das funktioniert ganz gut!

Jörrrrrrrrrrch und wech!............. :91:

................. more of my toy -> http://www.simmelbauer.de

Benutzeravatar
LoneDriver
...
...
Beiträge: 1440
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 19:12
12
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Orientblau
Wohnort: Salzgitter

Re: Neues Verdeck

Beitrag von LoneDriver » Fr 13. Mai 2022, 15:36

Hallo Leute

Nur mal ein kurzes Update....

Mein Zetti steht jetzt seit Mitte Oktober ununterbrochen und ohne Ausnahme mit offenen Verdeck in der Garage....
Im Zuge des "Frühjahrputz" musste ich das Verdeck schließen um die Hutablage (oder wie man das Ding auch immer nennen mag) auszusaugen.

Dann der große Moment beim Öfnnen des Verdeckes :112: :112: :112:

...und Kacke :33: :33: :33: das Teil legt sich immer noch nicht sauber rein. War wieder eine Querfalte :heul: :heul: :heul:

Ich bin fest davon überzeugt, diese Scheibe wird sich niemals, niemals, niemals beim Öffnen zuverlässig legen... <immer noch kein kotzendes Smilie>


Jörrrrrrrrrrch und wech!............. :91:

................. more of my toy -> http://www.simmelbauer.de

Antworten