Registrieren
Aktuelle Zeit: Sa 18. Aug 2018, 01:05 • Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Versicherung gegen Wertgutachten

Smalltalk rund um den ZZZ....

Re: Versicherung gegen Wertgutachten

Beitragvon LoneDriver » Di 1. Mai 2018, 16:35

Hi Leute

Das die Oldtimer Versicherung teurer ist, als euer bisheriger Versicherer macht ja auch Sinn.
Nach den Listen des 08/15 Versicherer hat ein 18 Jahre altes Auto mit vielleicht 150Tkm runter ja ein ganz anderen Wert, den er im Schadensfall versichern muss.
Wenn der 08/15 Versicherer jetzt statt vielleicht 7500,- 12.000,- versichern würde, würde der Beitrag sicherlich auch steigen.

Positiv bei der Oldtimer Versicherung wäre auf alle Fälle, dass es dort keine Schadenfreiheitsklassen gibt.
Also Zetti in die Oldtimer Versicherung und sich fix ein neues Auto angemeldet :sm01:

Jörrrrrrrrrrch und wech!............. :91:

................. more of my toy -> http://www.simmelbauer.de
Benutzeravatar
LoneDriver
Alpen-Master
 
8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership
 
Sternzeichen: Krebs
Beiträge: 1218
Registriert: 28.08.2009
Wohnort: Salzgitter
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Orientblau

Re: Versicherung gegen Wertgutachten

Beitragvon Hasipapi » Fr 18. Mai 2018, 14:41

Hallo insurance Freunde,

das mit den Gutachten ist ja schön und gut, bei eigener Vollkasko und selbstverschuldeten Unfall/Totalschaden,
a b e r, wenn ein anderer dran Schuld ist und dann :33:
Nix, nadamas, da hilft auch kein Gutachten..., nur mal so :92:

Schöööne Pfingsten.

Grüssli

Oliver
Je größer der Dachschaden, desto besser der Blick auf die Sterne
Benutzeravatar
Hasipapi
 
8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership
 
Sternzeichen: Krebs
Beiträge: 465

Alter: 56
Registriert: 19.04.2010
Wohnort: Bad Vilbel
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.0
Fahrzeugfarbe: Impalabraun

Re: Versicherung gegen Wertgutachten

Beitragvon uwex » Fr 18. Mai 2018, 15:07

Hallo Oliver,

da habe ich ganz andere Erfahrungen gemacht.

Bei der Begutachtung meines 3er Cabrios, nach einem unverschuldeten Unfall, sagte mir der Gutachter, dass es sich bei dem Schaden wohl um einen wirtschaftlichen Totalschaden handeln könne.
Er schätze den Wiederbeschaffungswert nur 2/3 so hoch ein wie in meinem Wertgutachten festgelegt.
Nach dem er von mir erfahren hat, wer das Gutachten wann erstellt hat revidierte er ganz schnell seine Meinung und dokumentierte in seinem Gutachten einen Wiederbeschaffungswert der n u r 500,-€ unter meinen Wertgutachten lag.
Das vorliegende Wertgutachten war ca. 1/2 Jahr alt und die Laufleistung betrug ca 10.000km mehr als zum Zeitpunkt des Gutachtens.

Immer treu dem Spruch: Einen Krähe hackt der Anderen kein Auge aus.

Viele Grüzzze
Uwe
Geradeaus schnell fahren kann jeder....
Benutzeravatar
uwex
Globaler Moderator
 
10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership
 
Sternzeichen: Stier
Beiträge: 765

Alter: 53
Registriert: 12.03.2008
Wohnort: Wuppertal
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Saphirschwarz
Baujahr: 2002
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Topasblau
Baujahr: 2001

Re: Versicherung gegen Wertgutachten

Beitragvon Hasipapi » Fr 18. Mai 2018, 16:02

Hallo Uwe,

kommt sicherlich auf den entspr. Gutachter an, wollte damit nur zum Ausdruck bringen,
dass ein Gutachten nicht von der Versicherung, rsp. nicht in der ermittelten Höhe,
anerkannt werden muss.

Grüssli

Oliver
Je größer der Dachschaden, desto besser der Blick auf die Sterne
Benutzeravatar
Hasipapi
 
8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership
 
Sternzeichen: Krebs
Beiträge: 465

Alter: 56
Registriert: 19.04.2010
Wohnort: Bad Vilbel
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.0
Fahrzeugfarbe: Impalabraun

Re: Versicherung gegen Wertgutachten

Beitragvon uwex » Fr 18. Mai 2018, 18:11

Da bin ich voll bei Dir!

Grüzzze
Uwe
Geradeaus schnell fahren kann jeder....
Benutzeravatar
uwex
Globaler Moderator
 
10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership
 
Sternzeichen: Stier
Beiträge: 765

Alter: 53
Registriert: 12.03.2008
Wohnort: Wuppertal
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Saphirschwarz
Baujahr: 2002
Fahrzeug: Z3 Roadster 3.0
Fahrzeugfarbe: Topasblau
Baujahr: 2001

Re: Versicherung gegen Wertgutachten

Beitragvon mein BATMOBIL » Fr 18. Mai 2018, 19:18

Ich könnte mir vorstellen, dass eine Oldtimer Versicherung auf Gutachten Basis im Rahmen der Kaskoversicherung eventuell für die entstehende Finanzlücke aufkommt ... ???
Ähnlich wie bei einer Privathaftpflicht oder der sog. Mallorca-Police.
Weiß da jemand mehr zu ?
Ein herZZZliches "Glück Auf" aus dem Ruhrpott
Holger

http://www.Ruhrpott-Stammi.de.tl oder http://www.Z3Roadster-IG-Nord.de.tl

Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt, ist es besser, viel besser als man glaubt ... Herbert Grönemeyer
mein BATMOBIL
 
10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership
 
Beiträge: 1605

Alter: 43
Registriert: 18.08.2008
Wohnort: Recklinghausen
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Cosmosschwarz
Baujahr: 1997

Vorherige

Zurück zu Lounge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste